BluesGottesdienst Zürich

bluesgd14-beides_470Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich.

Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

BluesBar Winterthur

BluesBar

14_bluesbar_webDie Bar zum „Seele-Baumeln-Lassen“. Bluesgeschichten und Live Blues im Afterwork. Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang. Ein Angebot der Ref. Fabrikkirche in Zusammenarbeit mit dem Bluesdiakon.

18.00 Uhr Bar offen
18.30 Uhr Spirit’n’Blues

Diesmal Live dabei

mb-abt-web_184Martin Baschung Acoustic Blues Trio

Mit seinem „Acoustic Blues Trio“ gelingt es Martin Baschung einen Einblick in die düstere Atmosphäre verrauchter Lokale zu geben, in denen die Bluesmeister von einst Halt machten. So erzählt er alte und neue Geschichten die das Leben schrieb und interpretiert sie akustisch, echt und nahe am Publikum.

Martin Baschung: Gesang, Gitarre  I  Sandro Vanetti: Gitarre  I  Jürg Amrein: Kontrabass

Web: www.bigbtonic.ch

SonntagsBlues Wädenswil

bluesgd14-beides_470 Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei

mb-abt-web_184Martin Baschung Acoustic Blues Trio

Mit seinem „Acoustic Blues Trio“ gelingt es Martin Baschung einen Einblick in die düstere Atmosphäre verrauchter Lokale zu geben, in denen die Bluesmeister von einst Halt machten. So erzählt er alte und neue Geschichten die das Leben schrieb und interpretiert sie akustisch, echt und nahe am Publikum.

Martin Baschung: Gesang, Gitarre I Sandro Vanetti: Gitarre I Jürg Amrein: Kontrabass

Web: www.bigbtonic.ch

SonntagsBlues Wädenswil

bluesgd14-beides_470 Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Acoustic Blues Drifter

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird.

Die unterschiedlichen Besetzungen von Acoustic Blues Drifter im Duo sind zur Zeit:

walterHarp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas.

Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands.

Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören.

U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

BluesGottesdienst Zürich

BluesGottesdienst Zürich

BluesGD14-BeidesDer Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich.
Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues.

Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei

Walter BaumgartnerEin Duo aus „Walt’s Blues Box“

Walt’s Blues Box besticht durch ihre Musikalität, Spontanität, Kompaktheit auf der Bühne und durch ihre Ausstrahlung, welche die Musiker ungefiltert an das Publikum weitergibt. Walt’s Blues Box präsentiert seit der Gründung 2006 dem Publikum ein dynamisches Bluespanaroma vom traditionellen über den swingigen, jazzigen bis zum funkigen Blues. Ein spannendes, bluesiges und grooviges Programm, bestehend v.a. aus eigenen, ergänzt mit einigen fremden Kompositionen, dessen Inhalt jedem Blues- und Musikliebhaber in die Beine, Bauch und Seele kriecht.elias

Die eigene Art der Durchmischung und Verbindung von modernem und traditionellem Blues mit anderen Stilrichtungen zeigt sich eindrücklich auf letzten 2 Alben der Band. Die Eigenkompositionen sind Ausdruck des eigenen Stils der Band, der sich stetig weiter entwickelt hat und inzwischen unverkennbar ist. Nach dem Album „Live at Albani“ (live aufgenommen im Albani in Winterthur im Jahr 2007), dem 2. Album „Walk down the road“ (Soundfarm, 2009) wurde 2011 ihr 3. Album „The cat walk“ (Soundfarm, 2011) aufgenommen.

Walt und seine Musiker touren schon seit einiger Zeit durch die Schweiz und das nahe Ausland. Sie spielten vielen Anlässen, wie u.a. auch am Bluesfestival Basel, Bluesfestival Luzern, Jazztage Lichtensteig, Estival da Jazz St. Mortiz, Musikfestwochen Winterthur, Bluesfestival Baden, Jazztage Meilen, Monti’s Blues Festival in Frick, Winterthurer Blues Night, Musikfestival Rudert in Freudenstadt, Blues Nights Gossau, Magic Blues um nur einige Festivals zu nennen Festivals sowie in vielen Music Clubs.

Musiker
Walter Baumgartner: Harmonicas, Gesang
Elias Bernet: Piano, Hammond, Gesang

Web: www.walterbaumgartner.ch

BluesGottesdienst Zürich

BluesGD-vDer Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

danisolimine_160Dani Solimine, 7-saitige Gitarre

In den 90er Jahren arbeitete Dani als Jugendarbeiter in der Zürcher Landeskirche. Mit der Gitarre setzte er sich jedoch schon seit seiner Kindheit auseinander und entwickelte sich autodidatkisch zum Berufsmusiker. Heute ist er einer der wenigen professionellen Gitarristen, die sich ganz der Begleitung verschrieben haben.
Bekannt ist Dani Solimine vor allem als Jazzmusiker (Jürg Morgenthaler, Fernando Fantini, Dave Ruosch, Hot Strings, …).

Seine Arbeiten mit dem Liedermacher Jacob Stickelberger oder den Schlieremer Chind zeugen von seiner Vielseitigkeit. Gerne gesehen bzw. gehört ist er als Gast der internationalen Bluesband The Blue Flagships. Denn: wie bei vielen Gitarristen seiner Generation begann auch bei ihm alles mit dem Blues … www.solimine.ch  (Bildquelle: http://www.xecutives.net/home/481)

dave-ruosch-160-206_160Dave Ruosch

Dave Ruosch, geboren 1963, studierte am Konservatorium in Zürich klassisches Klavier. Schon als Jugendlicher fühlte er sich vom Rock’n Roll angezogen und begann früh, sich auch für Blues und Jazz zu interessieren. Dave Ruosch gehört heute zu den vielseitigsten und bekanntesten Pianisten aus der Schweiz. Christina Jaccard, Red Holloway, Wanda Jackson, Hazy Osterwald, Bill Ramsey, Buddha Scheidegger, Lisa Berg und Earle Warren sind nur einige schillernde Namen aus der Musikwelt, für die Dave Ruosch in die Tasten gegriffen und auch Musik arrangiert und komponiert hat. Der Cosmopolit Ruosch pendelt zwischen Wien, Berlin und Zürich und wurde unlängst mit der Sängerin Christina Jaccard, die er mit seinem Trio begleitet, für den Swiss Jazz Award nominiert. Sein persönliches Steckenpferd ist das Stride Piano, ein afroamerikanisch geprägter Klavierstil aus den 20iger und 30iger Jahren, der nur noch von wenigen Menschen auf der Welt beherrscht wird (s. dazu auch Interviews mit Buddha Scheidegger, Hazy Osterwald, Dick Hyman und Chris Hopkins). Im Interview mit Christian Dueblin spricht der Arrangeur, Begleitmusiker, Komponist und Pianist Dave Ruosch über seinen musikalischen Werdegang, beschreibt die Blues- und Jazzszene in der Schweiz und zeigt auf, welche Bedeutung der Jazz und Blues auch heute ganz generell noch haben. (Quelle:http://www.xecutives.net/home/481)

BluesGottesdienst Zürich

BluesGD14-BeidesDer Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Weihnachtsblues in der Wasserkirche!

Mirjam Wiggenhauser (Vocals)

mirjam„Den Blues zu singen heisst für mich die Töne meines Herzens zulassen. Seine Einfachheit erfor-dert Ehrlichkeit.“ Bereits als kleines Mädchen sang Mirjam den lieblangen Tag, jede Haarbürste wurde gleich zum Mikrophon umfunktioniert und der Boden wurde sogleich in eine Tanzfläche verwandelt. Sobald es möglich war sich Gesangsstunden zu leisten, nahm sie bei verschiedenen Lehrern Unterricht. Die Freude an Musik, Tanz und Theater, liess Sie eine Ausbildung zur Bewe-gungsschauspielerin absolvieren. Heute verdient Sie sich ihr Brot unter anderem als Künstlerin und bald auch als Bewegungspädagogin.

Martin Baschung (Lead Guitar, Vocals)

Martin_Baschung_Foto

Der Blueser Martin Baschung ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland. In dieser Funktion hat er unter anderem am Jazzfestival Montreux, am Festival du Jazz in Cully und am Blues & Soul-AVO-Weekend in Zürch gespielt. Als logische Folge daraus gründete er 2004 seine eigene Band.
Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut. Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Blues-Musiker: Philippe Chrétien (sax) – Dani Solimine (guit)

Philippe Chrétien (sax) - Dani Solimine (guit)

Philippe Chrétien, Tenorsaxophon

Philippe fand 1979 im Tenorsaxophon sein bevorzugtes Ausdrucksmittel. Internationale Konzerterfahrung sammelte er mit namhaften Musikern und DJs der unterschiedlichsten Richtungen. Typisch für Philippe Chrétien ist sein unverwechselbarer Ton und sein musikalisches Einfühlungsvermögen. Jack Kreisberg (Blue Note, New York) brachte es auf den Punkt: „He’s got a killer sound!“.

www.saxophonist.ch

Dani Solimine, 7-saitige Gitarre

In den 90er Jahren arbeitete Dani als Jugendarbeiter in der Zürcher Landeskirche und ist seit 10 Jahren Berufsmusiker. Bekannt ist er vor allem als virtuos begleitender Jazzgitarrist. Gerne gesehen und gehört ist er aber auch als Gast der internationalen Bluesband The Blue Flagships. Denn: wie bei vielen Gitarristen seiner Generation begann auch bei ihm alles mit dem Blues …

www.solimine.ch

BluesBar Winterthur

14_bluesbar_webBluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal als Musiker mit dabei

vStraatenRoland van Straaten

hat eine Handvoll bluesig/jazziger Songs ausgewählt, die er als Musikmönch auf die Reise zur einsamen Insel mitnehmen würde. Er spielt sie sowohl als fahrender Sänger auf italienischen Dorfplätzen als auch im Duo mit klassischer Kirchenorgel. Im Rampenlicht der Festivalbühne lässt er sich von gestandenen Blues-Rockmusikern zum Duell herausfordern. Mal singt er mit einer Gruppe von virtuosen Instrumentalisten an grosszügig gedeckten Tafeln, die er so ausladend nur von Fellinis Filmen her kennt, mal spielt er im Freundeskreis nachts auf den Marmortreppen einer ehrfurchtsgebietenden Kathedrale – mit der einen Hand auf dem Gitarrenhals Akkorde ertastend und mit der anderen Hand seine Bluesharp an die Lippen führend..

www.straaten.com

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Acoustic Blues Drifter

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird.

Die unterschiedlichen Besetzungen von Acoustic Blues Drifter im Duo sind zur Zeit:

walterHarp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas.

Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands.

Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören.

U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Live zu Gast: Hartmann & Solimine

Foto Hartmann & Solimine

Hartmann & Solimine

Selten hört man die Blues Harp (diatonische Mundharmonika) in Genres, die über Blues oder Folk hinaus gehen. Und genauso spärlich wird Ihr Ohr von den Klängen einer siebensaitigen Gitarre verwöhnt. Diese ungewöhnliche Klangvielfalt wird rhythmisch stapfend mit der Stombox untermalt. Lassen sie sich also überraschen und begeistern, wenn die beiden Zürcher Jan Hartmann und Daniel Solimine Jazzstandards, Gipsy Swing, Blues, italienische Canzone, Musette und Filmmusik in (vermutlich weltweit) einzigartiger instrumentaler Besetzung und mit berührender Musikalität darbieten.

 

Webseite: http://www.janhartmann.ch/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Das Duo aus von DIGGIN‘ THE BLUES zu Gast:

RENE EDMOND „LUCKY“ LUTZ, SINGER/ BLUESHARP:

Lucky Lutz dringt mit seiner tiefen und voluminösen Stimme durch Mark und Bein!

REINY SCHNYDER, PIANO/ ORGAN:

Reiny bringt das Feuer in die Band wie Lindt das Chilly in die Schokolade!

http://www.diggintheblues.ch/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal mit

marco_soloMarco Marchi und Gast-Harper

Das Bluesduo aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Seit fast 40 Jahren spielt und singt Wolfgang Kalb akustischen Blues, vorwiegend Country Blues, angereichert durch Ragtimes, Gospelsongs oder auch Jazzballaden. Im Fingerpickingstil oder mit der Bottleneckspielweise auf der Dobrogitarre (Resonatorgitarre) interpretiert er die Lieder der alten Meister auf eigene Weise, verändert Musik und Texte und passt sie an seine persönli¬che Situation an. Sein Repertoire um¬fasst die Spielweisen seiner Vorbilder wie Blind Blake, Robert Johnson, Mississippi John Hurt und anderen Vertretern des Country Blues aus den 20er und 30er Jahren. Unüberhörbar sind allerdings auch die musikalischen Einflüsse von Muddy Waters oder von John Lee Hooker. Seine Stimme gilt als ehrlich, persönlich und authentisch, trotzdem ist er den Originalen sehr nahe.

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Ignaz Netzer

Ignaz Netzer„Irgendwie muss der Neckar zum Mississippi gerechnet werden… Zugegeben, der Name Ignaz Netzer klingt nicht gerade nach Blues. Aber der Heilbronner Gitarrist ist nun mal so getauft worden, dafür kann er nichts. Wofür er aber voll verantwortlich zeichnet, ist die Tatsache, dass er sich in den vergangenen 20 Jahren auf der Gitarre die Technik und das Gefühl erarbeitet hat, das man sonst nur bei den Bluesbarden wie Willie Dixon, Leroy Carr oder John Lee Hooker ansiedelt….. Das erste Konzert des Jahres bescherte dem „Birdland“ gleich einen Rekord: So viele Zuhörer drängten sich in den vergangenen vier Jahren noch nie im Jazzkeller.“
Badische Neueste Nachrichten von

http://www.ignaznetzer.de/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Live: RICHARD KOECHLI

Nach seinem preisgekrönten Sachbuch „Masters of Blues Guitar“ verblüffte der Schweizer Gitarrist & Songwriter Richard Koechli 2011 mit dem fantastischen Rootsblues-Album „Howlin‘ with the Bad Boys“. 2013 doppelte er kräftig nach, heimste den renommierten Swiss Blues Award ein, legte das vor Spielfreude strotzende Live-Album „Still Howlin“ vor und beweist anlässlich seiner laufenden Tour eindrücklich: Auf der Konzertbühne läuft der Blues zur Höchstform auf.

http://www.richardkoechli.ch/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

mb-abt-web_184Martin Baschung Acoustic Blues Trio

Mit seinem „Acoustic Blues Trio“ gelingt es Martin Baschung einen Einblick in die düstere Atmosphäre verrauchter Lokale zu geben, in denen die Bluesmeister von einst Halt machten. So erzählt er alte und neue Geschichten die das Leben schrieb und interpretiert sie akustisch, echt und nahe am Publikum.

Martin Baschung: Gesang, Gitarre  I  Sandro Vanetti: Gitarre  I  Jürg Amrein: Kontrabass

Web: www.bigbtonic.ch

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

vStraatenLive zu Gast „Roland van Straaten“

Roland van Straaten hat eine Handvoll bluesig/jazziger Songs ausgewählt, die er als Musikmönch auf die Reise zur einsamen Insel mitnehmen würde. Er spielt sie sowohl als fahrender Sänger auf italienischen Dorfplätzen als auch im Duo mit klassischer Kirchenorgel. Im Rampenlicht der Festivalbühne lässt er sich von gestandenen Blues-Rockmusikern zum Duell herausfordern. Mal singt er mit einer Gruppe von virtuosen Instrumentalisten an grosszügig gedeckten Tafeln, die er so ausladend nur von Fellinis Filmen her kennt, mal spielt er im Freundeskreis nachts auf den Marmortreppen einer ehrfurchtsgebietenden Kathedrale – mit der einen Hand auf dem Gitarrenhals Akkorde ertastend und mit der anderen Hand seine Bluesharp an die Lippen führend..

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Acoustic Blues Drifter

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird.

Die unterschiedlichen Besetzungen von Acoustic Blues Drifter im Duo sind zur Zeit:

walterHarp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas.

Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands.

Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören.

U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Live zu Gast: Wolfgang Kalb

Seit fast 40 Jahren spielt und singt Wolfgang Kalb akustischen Blues, vorwiegend Country Blues, angereichert durch Ragtimes, Gospelsongs oder auch Jazzballaden. Im Fingerpickingstil oder mit der Bottleneckspielweise auf der Dobrogitarre (Resonatorgitarre) interpretiert er die Lieder der alten Meister auf eigene Weise, verändert Musik und Texte und passt sie an seine persönli¬che Situation an. Sein Repertoire um¬fasst die Spielweisen seiner Vorbilder wie Blind Blake, Robert Johnson, Mississippi John Hurt und anderen Vertretern des Country Blues aus den 20er und 30er Jahren. Unüberhörbar sind allerdings auch die musikalischen Einflüsse von Muddy Waters oder von John Lee Hooker. Seine Stimme gilt als ehrlich, persönlich und authentisch, trotzdem ist er den Originalen sehr nahe.

http://www.wolfgangkalb.de/

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Blues-Musiker: Noch offen

2some-blues-1-klein_480„4some blues“ nennt sich das interkontinentale Quartett, welches sich mit traditionellem Blues und Rhythm’n Blues und einer gehörigen Portion Swing präsentiert und das Tanzbein des Publikums jucken und zucken lässt. Zwei der vierer Formation sind zu Gast am BluesGottesdienst:

Hannes Kasehs (Gitarre) aus Wien. Der leidenschaftliche Blues-Gitarrist und Sänger ist seit 20 Jahren unterwegs und hat wie die Rhythm Section mit vielen Stars der Szene wie z.B. mit Katie Webster oder Louisianna Red die Bühne geteilt.

Vervollständigt wird die Combo durch den Schweizer Walt Baumgartner, welcher sich als Mundharmonikaspieler und Sänger der Schweizer Band ‚Walt’s Blues Box‘ einen Namen gemacht hat.

http://walterbaumgartner.ch/bandprojekte/4some-blues/4some-blues.html

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Blues-Musiker: Noch offen

Diesmal mit

marco_soloMarco Marchi und Gast-Bluesharper

Das Bluesduo aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Irene Schmid und noondayflyer_noonday

Die sechsköpfige Band garniert gepflegten Blues und Jazz mit einem gelegentlichen Schuss Pop und Gospel. Irene Schmids ausdrucksstarke Stimme und die Spielfreude der Band schaffen es immer wieder, den Zuhörerinnen und Zuhörern ein Lächeln zu entlocken.

www.noonday.ch

SonntagsBlues Wädenswil

15_sblues_flyer_a7_a4 Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Live-Band: Marco Marchi

Diesmal mit

marco_soloMarco Marchi und Claudio Egli

Das Bluesduo aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi + Claudio Egli behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

SonntagsBlues Wädenswil

15_sblues_flyer_a7_a4 Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Live-Band:

vStraatenRoland van Straaten

hat eine Handvoll bluesig/jazziger Songs ausgewählt, die er als Musikmönch auf die Reise zur einsamen Insel mitnehmen würde. Er spielt sie sowohl als fahrender Sänger auf italienischen Dorfplätzen als auch im Duo mit klassischer Kirchenorgel. Im Rampenlicht der Festivalbühne lässt er sich von gestandenen Blues-Rockmusikern zum Duell herausfordern. Mal singt er mit einer Gruppe von virtuosen Instrumentalisten an grosszügig gedeckten Tafeln, die er so ausladend nur von Fellinis Filmen her kennt, mal spielt er im Freundeskreis nachts auf den Marmortreppen einer ehrfurchtsgebietenden Kathedrale – mit der einen Hand auf dem Gitarrenhals Akkorde ertastend und mit der anderen Hand seine Bluesharp an die Lippen führend..

www.straaten.com

SonntagsBlues Wädenswil

15_sblues_flyer_a7_a4 Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Live-Band:

Foto Hartmann & Solimine

Hartmann & Solimine

Selten hört man die Blues Harp (diatonische Mundharmonika) in Genres, die über Blues oder Folk hinaus gehen. Und genauso spärlich wird Ihr Ohr von den Klängen einer siebensaitigen Gitarre verwöhnt. Diese ungewöhnliche Klangvielfalt wird rhythmisch stapfend mit der Stombox untermalt. Lassen sie sich also überraschen und begeistern, wenn die beiden Zürcher Jan Hartmann und Daniel Solimine Jazzstandards, Gipsy Swing, Blues, italienische Canzone, Musette und Filmmusik in (vermutlich weltweit) einzigartiger instrumentaler Besetzung und mit berührender Musikalität darbieten.

 

Weihnachtsblues@Anhaltspunkt Hegi

Weihnachtsblues mit dem Bluesdiakon Reto Nägelin und Gastmusikern — Donnerstag, 18. Dezember 2014, 19.30 Uhr im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91

Gemeinsam mit Mirjam Wiggenhauser und Martin Baschung thema-tisiert der Bluesdiakon dieses Jahr humorvoll, aber dennoch mit Tief-gang, den „Weihnachtsblues“. Durch seine Geschichte eröffnet er einen erfrischenden Zugang zu Weihnachten und ein Fenster zur eigenen Seele. Der „Weihnachtsblues“ ist ideal für alle die gerne Blues hören, die den Blues dann und wann auch fühlen oder Lust haben dem eigenen Blues nachzuspüren.

Eintritt frei – Getränkeausschrank

Blues in der Kirche @ Bluesfestival Basel

Blues in der Kirche

BluesGottesdienst @Cantars

logo_2015-2BluesGottesdienst @ Cantars – dem Kirchenklangfest

Im Rahmen des Cantars* findet am 16.Mai 2015 im Cevi Zentrum Glockenhof im Herzen der Stadt Zürich das „Cevi-Sounds“ statt. Neben anderen attraktiven Darbietungen findet um 17 Uhr ein BluesGottesdienst mit dem Bluesdiakon und Gastmusikern statt.

*Cantars: 12’000 Mitwirkende (dabei 2’000 Kinder und Jugendliche) präsentieren an 36 cantars-Tagen in 25 Städten und regionalen Zentren 440 vielseitigste sakrale Konzerte, Lesungen, Kabarettaufführungen, Referate und weitere Veranstaltungen.

Die Künstler

Reto Nägelin, Geschichte

reto-rund

Der Blues trifft alle mal: Manager, Büezer, Herr und Frau Schweizer, Jung und Alt.

Der BluesDiakon gibt Heute, in dieser schnelllebigen und gefühlsarmen Zeit, Momente um die eigene Seele baumeln zu lassen, er gibt Raum für den Alltagsblues: hier soll das Herz sprechen, die Sehnsucht Raum bekommen.

Ganz fein spürt der Zuhörer im Blues die Hoffnung und die Kraft der Sehnsucht.

Reto Nägelin organisiert BluesGottesdienste, hält Gastpredigten, Referate, gibt Schulungen und schreibt.

Am liebsten ist er als Künstler unterwegs und erzählt im Wechselspiel mit Musikern, Geschichten über den ewigen Durst, das verlorene Paradies und der Wert der Sehnsucht.

Mirjam Wiggenhauser, Gesang

„Den Blues zu singen heisst für mich die Töne meines Herzens zulassen. Seine Einfachheit erfordert Ehrlichkeit.“

Bereits als kleines Mädchen sang Mirjam den lieblangen Tag, jede Haarbürste wurde gleich zum Mikrophon umfunktioniert und der Boden wurde sogleich in eine Tanzfläche verwandelt. Sobald es möglich war sich Gesangsstunden zu leisten, nahm sie bei verschiedenen Lehrern Unterricht.

Die Freude an Musik, Tanz und Theater, liess Sie eine Ausbildung zur Bewegungsschauspielerin absolvieren.

Heute verdient Sie sich ihr Brot unter anderem als Künstlerin und bald auch als Bewegungspädagogin.

www.mirjambewegt.ch

Martin Baschung, Gitarre

Der Blueser Martin Baschung, ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland.

Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen 10 Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut.

Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

www.bigbtonic.ch

SonntagsBlues Wädenswil

15_sblues_flyer_a7_a4 Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei:

marco_soloMarco Marchi

Marco Marchi aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

SonntagsBlues Wädenswil

15_sblues_flyer_a7_a4 Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Live-Band:

Ignaz Netzer

Ignaz Netzer„Irgendwie muss der Neckar zum Mississippi gerechnet werden… Zugegeben, der Name Ignaz Netzer klingt nicht gerade nach Blues. Aber der Heilbronner Gitarrist ist nun mal so getauft worden, dafür kann er nichts. Wofür er aber voll verantwortlich zeichnet, ist die Tatsache, dass er sich in den vergangenen 20 Jahren auf der Gitarre die Technik und das Gefühl erarbeitet hat, das man sonst nur bei den Bluesbarden wie Willie Dixon, Leroy Carr oder John Lee Hooker ansiedelt….. Das erste Konzert des Jahres bescherte dem „Birdland“ gleich einen Rekord: So viele Zuhörer drängten sich in den vergangenen vier Jahren noch nie im Jazzkeller.“
Badische Neueste Nachrichten von

http://www.ignaznetzer.de/

SonntagsBlues Wädenswil

15_sblues_flyer_a7_a4 Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Weihnachtsblues

Reto Nägelin, Geschichte

reto-rund

Der Blues trifft alle mal: Manager, Büezer, Herr und Frau Schweizer, Jung und Alt.

Der BluesDiakon gibt Heute, in dieser schnelllebigen und gefühlsarmen Zeit, Momente um die eigene Seele baumeln zu lassen, er gibt Raum für den Alltagsblues: hier soll das Herz sprechen, die Sehnsucht Raum bekommen.

Ganz fein spürt der Zuhörer im Blues die Hoffnung und die Kraft der Sehnsucht.

Reto Nägelin organisiert BluesGottesdienste, hält Gastpredigten, Referate, gibt Schulungen und schreibt.

Am liebsten ist er als Künstler unterwegs und erzählt im Wechselspiel mit Musikern, Geschichten über den ewigen Durst, das verlorene Paradies und der Wert der Sehnsucht.

Mirjam Wiggenhauser, Gesang

„Den Blues zu singen heisst für mich die Töne meines Herzens zulassen. Seine Einfachheit erfordert Ehrlichkeit.“

Bereits als kleines Mädchen sang Mirjam den lieblangen Tag, jede Haarbürste wurde gleich zum Mikrophon umfunktioniert und der Boden wurde sogleich in eine Tanzfläche verwandelt. Sobald es möglich war sich Gesangsstunden zu leisten, nahm sie bei verschiedenen Lehrern Unterricht.

Die Freude an Musik, Tanz und Theater, liess Sie eine Ausbildung zur Bewegungsschauspielerin absolvieren.

Heute verdient Sie sich ihr Brot unter anderem als Künstlerin und bald auch als Bewegungspädagogin.

www.mirjambewegt.ch

Martin Baschung, Gitarre

Der Blueser Martin Baschung, ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland.

Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen 10 Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut.

Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

www.bigbtonic.ch


Ein „Weihnachtsblues“ auch bei Ihnen? Alle Infos gibt es hier: www.weihnachtsblues.ch

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Das Duo aus DIGGIN‘ THE BLUES zu Gast:

RENE EDMOND „LUCKY“ LUTZ, SINGER/ BLUESHARP:

Lucky Lutz dringt mit seiner tiefen und voluminösen Stimme durch Mark und Bein!

REINY SCHNYDER, PIANO/ ORGAN:

Reiny bringt das Feuer in die Band wie Lindt das Chilly in die Schokolade!

http://www.diggintheblues.ch/

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Ignaz Netzer

Ignaz Netzer„Irgendwie muss der Neckar zum Mississippi gerechnet werden… Zugegeben, der Name Ignaz Netzer klingt nicht gerade nach Blues. Aber der Heilbronner Gitarrist ist nun mal so getauft worden, dafür kann er nichts. Wofür er aber voll verantwortlich zeichnet, ist die Tatsache, dass er sich in den vergangenen 20 Jahren auf der Gitarre die Technik und das Gefühl erarbeitet hat, das man sonst nur bei den Bluesbarden wie Willie Dixon, Leroy Carr oder John Lee Hooker ansiedelt….. Das erste Konzert des Jahres bescherte dem „Birdland“ gleich einen Rekord: So viele Zuhörer drängten sich in den vergangenen vier Jahren noch nie im Jazzkeller.“
Badische Neueste Nachrichten von

http://www.ignaznetzer.de/

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

mb-abt-web_184Martin Baschung Acoustic Blues Trio

Mit seinem „Acoustic Blues Trio“ gelingt es Martin Baschung einen Einblick in die düstere Atmosphäre verrauchter Lokale zu geben, in denen die Bluesmeister von einst Halt machten. So erzählt er alte und neue Geschichten die das Leben schrieb und interpretiert sie akustisch, echt und nahe am Publikum.

Martin Baschung: Gesang, Gitarre  I  Sandro Vanetti: Gitarre  I  Jürg Amrein: Kontrabass

Web: www.bigbtonic.ch

Predigt an der BaseNight

BASENIGHT» ABENDGOTTESDIENT

Einmal im Monat freitags Abend zur besten Sendezeit treffen sich die Jugendlichen und alle Interessierten abends ab 20.15 Uhr zu einem spritzigen, fröhlichen und ansprechend gestalteten Gottesdienst im Zoar. Der Gottesdienst ist offen für alle!

Merkmal ist ein thematisch und erlebnisorientierter Input von Gastreferenten, diesmal von Reto Nägelin und eine ausgiebige Worship Zeit, die von der eigenen BaseNight Band geleitet wird.

Selbstverständlich sind alle zum anschliessenden Miteinander mit Verköstigung eingeladen.

Predigt am YouthPoint

Youth Point

Mein Schatz

29. November 2015, 19.00 Uhr Kirche Suteracher

Predigt: Reto Nägelin (Gastreferent)

Coole Musik, starke Inputs, lustige Sketches, spannende Gespräche! Erlebe einmal im Monat diesen Gottesdienst speziell für dich. Der Youth Point wird von Jungen für Junge organisiert.

VeranstalterFelix Schmid
MitwirkendeYouth Point Team
Zielgruppen

Weihnachtsblues@Anhaltspunkt Neuhegi

Weihnachtsblues mit dem Bluesdiakon Reto Nägelin und Gastmusikern

Donnerstag, 18. Dezember 2015, 19.30 Uhr im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, Winterthur

Gemeinsam mit Mirjam Wiggenhauser und Martin Baschung thematisiert der Bluesdiakon dieses Jahr humorvoll, aber dennoch mit Tiefgang, den „Weihnachtsblues“. Durch seine Geschichte eröffnet er einen erfrischenden Zugang zu Weihnachten und ein Fenster zur eigenen Seele. Der „Weihnachtsblues“ ist ideal für alle die gerne Blues hören, die den Blues dann und wann auch fühlen oder Lust haben dem eigenen Blues nachzuspüren.

Eintritt frei – Getränkeausschank

Predigt am FillUp

Das fill up ist der junge Gottesdienst der EMK Aarau.
Jeden 2. Sonntagabend treffen wir uns um 19 Uhr in der EMK in Aarau und feiern zusammen einen Gottesdienst der für junge Leute zugeschnitten ist.
Jeder ist willkommen.

Referat am „Abend junger Erwachsener“

Think Big

Alle jungen Erwachsenen sind zu einem entspannten, lustigen und aufbauenden Abend eingeladen. Bis spät in die Nacht hinein werden wir viel Zeit für Gespräche mit alten und neuen Bekannten haben. Lange schon nicht mehr gesehen! Wortgefechte könnt ihr euch auch im PubQuiz liefern, bis eure Lachmuskeln kapitulieren. Zeigt den anderen Teams, wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat.

Zum Ausgleich könnt ihr beim gemeinsamen Singen und Anbeten euren Puls verlangsamen und auftanken. Zum Nachdenken angeregt werdet ihr in einem ermutigenden Impuls von Reto Nägelin:

  • Woran orientierst du dich und welche Maßstäbe legst du dabei eigentlich an?
  • Hast du eine Vision für dein Leben, brauchst du überhaupt eine?

Wenn du gut in dein Wochenende starten willst, dann komm vorbei.

Anmeldung:  junge-erwachsene@emk.de

Mittwoch-Mittag-Konzert: Mittagsblues

Reto Nägelin, Martin Baschung, Sandro Vanetti
Bluesgedanken, Guitar, Vocals

Eine halbe Stunde Musik im inspirierenden Raum der Kirche St.Laurenzen – die Seelendusche mitten im Alltag, jeweils am Mittwoch über Mittag.
Bewegende Musik verschiedenster Stile und Epochen, von Renaissance bis Jazz und Folklore, dargeboten von mehrheitlich kleinen Essembles aus der Region St.Gallen.
Die Kollekte am Ausgang kommt vollumfänglich den Musikerinnen und Musikern zugute.

Mittwoch, 13.01.2016, 12:15 Uhr bis 12:45 Uhr

Workshop@ NewLeaders.ch

Workshop „Um so mehr um so besser – oder?“
im Rahmen des „NewLeader“-Jugendleiterkongress 14.-15. November 2015
auf St. Chrischona
Alle Infos und Anmedlung auf: http://2015.newleaders.ch/

SonntagsBlues Wädenswil

Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal als Musiker dabei:

SONY DSCUlrich Thiem, Blues & Cello

Ein Experiment! Gemeinsam mit Ulrich Thiem gestallte ich diesen Sonntagsblues.

Ulrich Thiem spielt auf seinem Cello normalerweise „Zwischen BACH und BLUES“. Wie das klingt wenn er zwischen Reto und Blues spielt darauf bin ich gespant und neugierig.

Er selber meint das wir ein Abend mit Blues, Cello und ein paar Überraschungen…

http://bachundbluesdresden.de/

SonntagsBlues Wädenswil

Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal als Musiker dabei:

Foto Hartmann & Solimine

Hartmann & Solimine

Hartmann & Solimine

 

Selten hört man die Blues Harp (diatonische Mundharmonika) in Genres, die über Blues oder Folk hinaus gehen. Und genauso spärlich wird Ihr Ohr von den Klängen einer siebensaitigen Gitarre verwöhnt. Diese ungewöhnliche Klangvielfalt wird rhythmisch stapfend mit der Stombox untermalt. Lassen sie sich also überraschen und begeistern, wenn die beiden Zürcher Jan Hartmann und Daniel Solimine Jazzstandards, Gipsy Swing, Blues, italienische Canzone, Musette und Filmmusik in (vermutlich weltweit) einzigartiger instrumentaler Besetzung und mit berührender Musikalität darbieten.

Webseite: http://www.janhartmann.ch/

SonntagsBlues Wädenswil

Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal als Musiker dabei:

3 diggers 4 the blues

RENE EDMOND „LUCKY“ LUTZ, SINGER/ BLUESHARP:

Lucky Lutz dringt mit seiner tiefen und voluminösen Stimme durch Mark und Bein!

REINY SCHNYDER, PIANO/ ORGAN:

Reiny bringt das Feuer in die Band wie Lindt das Chilly in die Schokolade!

HP Brack

Eine sichere Basis! Kann kommen was will, Erdbeben oder sonstige Naturgewalten, er gräbt gelassen den Acker des Blues weiter um.

http://www.diggintheblues.ch/

SonntagsBlues Wädenswil

Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal als Musiker dabei:

RICHARD KOECHLI

Nach seinem preisgekrönten Sachbuch „Masters of Blues Guitar“ verblüffte der Schweizer Gitarrist & Songwriter Richard Koechli 2011 mit dem fantastischen Rootsblues-Album „Howlin‘ with the Bad Boys“. 2013 doppelte er kräftig nach, heimste den renommierten Swiss Blues Award ein, legte das vor Spielfreude strotzende Live-Album „Still Howlin“ vor und beweist anlässlich seiner laufenden Tour eindrücklich: Auf der Konzertbühne läuft der Blues zur Höchstform auf.

http://www.richardkoechli.ch/

SonntagsBlues Wädenswil

Sonntagsblues – Am Sonntagabend in der Rosenbergkapelle eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Sonntagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon, verleiht dem Blues Worte und Gastmusiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal als Musiker dabei:

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird.

Die unterschiedlichen Besetzungen von Acoustic Blues Drifter im Duo sind zur Zeit:

walterHarp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas.

Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands.

Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören.

U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal live dabei:

3 diggers 4 the blues

RENE EDMOND „LUCKY“ LUTZ, SINGER/ BLUESHARP:

Lucky Lutz dringt mit seiner tiefen und voluminösen Stimme durch Mark und Bein!

REINY SCHNYDER, PIANO/ ORGAN:

Reiny bringt das Feuer in die Band wie Lindt das Chilly in die Schokolade!

HP Brack

Eine sichere Basis! Kann kommen was will, Erdbeben oder sonstige Naturgewalten, er gräbt gelassen den Acker des Blues weiter um.

http://www.diggintheblues.ch/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal live dabei:

RICHARD KOECHLI

Nach seinem preisgekrönten Sachbuch „Masters of Blues Guitar“ verblüffte der Schweizer Gitarrist & Songwriter Richard Koechli 2011 mit dem fantastischen Rootsblues-Album „Howlin‘ with the Bad Boys“. 2013 doppelte er kräftig nach, heimste den renommierten Swiss Blues Award ein, legte das vor Spielfreude strotzende Live-Album „Still Howlin“ vor und beweist anlässlich seiner laufenden Tour eindrücklich: Auf der Konzertbühne läuft der Blues zur Höchstform auf.

http://www.richardkoechli.ch/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal live dabei:

Foto Hartmann & Solimine

Hartmann & Solimine

Hartmann & Solimine

 

Selten hört man die Blues Harp (diatonische Mundharmonika) in Genres, die über Blues oder Folk hinaus gehen. Und genauso spärlich wird Ihr Ohr von den Klängen einer siebensaitigen Gitarre verwöhnt. Diese ungewöhnliche Klangvielfalt wird rhythmisch stapfend mit der Stombox untermalt. Lassen sie sich also überraschen und begeistern, wenn die beiden Zürcher Jan Hartmann und Daniel Solimine Jazzstandards, Gipsy Swing, Blues, italienische Canzone, Musette und Filmmusik in (vermutlich weltweit) einzigartiger instrumentaler Besetzung und mit berührender Musikalität darbieten.

Webseite: http://www.janhartmann.ch/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal live dabei:

mb-abt-web_184Martin Baschung Acoustic Blues Trio

Mit seinem „Acoustic Blues Trio“ gelingt es Martin Baschung einen Einblick in die düstere Atmosphäre verrauchter Lokale zu geben, in denen die Bluesmeister von einst Halt machten. So erzählt er alte und neue Geschichten die das Leben schrieb und interpretiert sie akustisch, echt und nahe am Publikum.

Martin Baschung: Gesang, Gitarre  I  Sandro Vanetti: Gitarre  I  Jürg Amrein: Kontrabass

Web: www.bigbtonic.ch

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal live dabei:

danisolimine_160Dani Solimine, 7-saitige Gitarre

In den 90er Jahren arbeitete Dani als Jugendarbeiter in der Zürcher Landeskirche. Mit der Gitarre setzte er sich jedoch schon seit seiner Kindheit auseinander und entwickelte sich autodidatkisch zum Berufsmusiker. Heute ist er einer der wenigen professionellen Gitarristen, die sich ganz der Begleitung verschrieben haben.
Bekannt ist Dani Solimine vor allem als Jazzmusiker (Jürg Morgenthaler, Fernando Fantini, Dave Ruosch, Hot Strings, …).

Seine Arbeiten mit dem Liedermacher Jacob Stickelberger oder den Schlieremer Chind zeugen von seiner Vielseitigkeit. Gerne gesehen bzw. gehört ist er als Gast der internationalen Bluesband The Blue Flagships. Denn: wie bei vielen Gitarristen seiner Generation begann auch bei ihm alles mit dem Blues … www.solimine.ch  (Bildquelle: http://www.xecutives.net/home/481)


Hamp Ruosch, Piano

Hamp Goes Wild ist seit 1985 als Pianist und Sänger unterwegs und hat bisher vier CD‘s veröffentlicht. Am 5. Juli 1992 musste er sogar einmal für den angeschlagenen Jerry Lee Lewis einspringen, welcher vor einem Konzert zusammengebrochen war. Zahlreiche Auftritte hat Hamp Goes Wild schon hinter sich doch die Spielfreude ist bis anhin ungetrübt. So keep on rockin‘!

http://www.hampgoeswild.ch/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal live dabei:

Ignaz Netzer

Ignaz Netzer

https://ignaznetzer.de/fotos/

„Irgendwie muss der Neckar zum Mississippi gerechnet werden… Zugegeben, der Name Ignaz Netzer klingt nicht gerade nach Blues. Aber der Heilbronner Gitarrist ist nun mal so getauft worden, dafür kann er nichts. Wofür er aber voll verantwortlich zeichnet, ist die Tatsache, dass er sich in den vergangenen 20 Jahren auf der Gitarre die Technik und das Gefühl erarbeitet hat, das man sonst nur bei den Bluesbarden wie Willie Dixon, Leroy Carr oder John Lee Hooker ansiedelt….. Das erste Konzert des Jahres bescherte dem „Birdland“ gleich einen Rekord: So viele Zuhörer drängten sich in den vergangenen vier Jahren noch nie im Jazzkeller.“
Badische Neueste Nachrichten von

http://www.ignaznetzer.de/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal live dabei:

2some-blues-1-klein_480„4some blues“ nennt sich das interkontinentale Quartett, welches sich mit traditionellem Blues und Rhythm’n Blues und einer gehörigen Portion Swing präsentiert und das Tanzbein des Publikums jucken und zucken lässt. Zwei der vierer Formation sind zu Gast am BluesGottesdienst:

Hannes Kasehs (Gitarre) aus Wien. Der leidenschaftliche Blues-Gitarrist und Sänger ist seit 20 Jahren unterwegs und hat wie die Rhythm Section mit vielen Stars der Szene wie z.B. mit Katie Webster oder Louisianna Red die Bühne geteilt.

Vervollständigt wird die Combo durch den Schweizer Walt Baumgartner, welcher sich als Mundharmonikaspieler und Sänger der Schweizer Band ‚Walt’s Blues Box‘ einen Namen gemacht hat.

http://walterbaumgartner.ch/bandprojekte/4some-blues/4some-blues.html

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal live dabei:

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird.

Die unterschiedlichen Besetzungen von Acoustic Blues Drifter im Duo sind zur Zeit:

walterHarp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas.

Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands.

Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören.

U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal live dabei:

marco_soloMarco Marchi und Gast-Bluesharper

Das Bluesduo aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei:

3 diggers 4 the blues

RENE EDMOND „LUCKY“ LUTZ, SINGER/ BLUESHARP:

Lucky Lutz dringt mit seiner tiefen und voluminösen Stimme durch Mark und Bein!

REINY SCHNYDER, PIANO/ ORGAN:

Reiny bringt das Feuer in die Band wie Lindt das Chilly in die Schokolade!

HP Brack

Eine sichere Basis! Kann kommen was will, Erdbeben oder sonstige Naturgewalten, er gräbt gelassen den Acker des Blues weiter um.

http://www.diggintheblues.ch/

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei:

Angeleve

Mit Gitarre und Gesang, dem Blues im Blut und viel authentischem Charme tritt dieses Power-Frauen-Duo auf.
Vollblut-Gitarristin Angie Lütolf überlässt keinen Ton dem Zufall und spielt den Blues mit grosser Leidenschaft. Kraft und Sanftheit wie auch Tiefe und Wärme machen die vielseitige Stimme von Eva Gisler aus. Zusammen sind die beiden gefragten Musikerinnen eine echte Powerladung! Kein Herz bleibt vom Blues dieser zwei Ladies unberührt.

Youtube-Link

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei:

vStraatenLive zu Gast „Roland van Straaten“

Roland van Straaten hat eine Handvoll bluesig/jazziger Songs ausgewählt, die er als Musikmönch auf die Reise zur einsamen Insel mitnehmen würde. Er spielt sie sowohl als fahrender Sänger auf italienischen Dorfplätzen als auch im Duo mit klassischer Kirchenorgel. Im Rampenlicht der Festivalbühne lässt er sich von gestandenen Blues-Rockmusikern zum Duell herausfordern. Mal singt er mit einer Gruppe von virtuosen Instrumentalisten an grosszügig gedeckten Tafeln, die er so ausladend nur von Fellinis Filmen her kennt, mal spielt er im Freundeskreis nachts auf den Marmortreppen einer ehrfurchtsgebietenden Kathedrale – mit der einen Hand auf dem Gitarrenhals Akkorde ertastend und mit der anderen Hand seine Bluesharp an die Lippen führend..

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei:

RICHARD KOECHLI

Nach seinem preisgekrönten Sachbuch „Masters of Blues Guitar“ verblüffte der Schweizer Gitarrist & Songwriter Richard Koechli 2011 mit dem fantastischen Rootsblues-Album „Howlin‘ with the Bad Boys“. 2013 doppelte er kräftig nach, heimste den renommierten Swiss Blues Award ein, legte das vor Spielfreude strotzende Live-Album „Still Howlin“ vor und beweist anlässlich seiner laufenden Tour eindrücklich: Auf der Konzertbühne läuft der Blues zur Höchstform auf.

http://www.richardkoechli.ch/

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei:

Ignaz Netzer

Ignaz Netzer„Irgendwie muss der Neckar zum Mississippi gerechnet werden… Zugegeben, der Name Ignaz Netzer klingt nicht gerade nach Blues. Aber der Heilbronner Gitarrist ist nun mal so getauft worden, dafür kann er nichts. Wofür er aber voll verantwortlich zeichnet, ist die Tatsache, dass er sich in den vergangenen 20 Jahren auf der Gitarre die Technik und das Gefühl erarbeitet hat, das man sonst nur bei den Bluesbarden wie Willie Dixon, Leroy Carr oder John Lee Hooker ansiedelt….. Das erste Konzert des Jahres bescherte dem „Birdland“ gleich einen Rekord: So viele Zuhörer drängten sich in den vergangenen vier Jahren noch nie im Jazzkeller.“
Badische Neueste Nachrichten von

http://www.ignaznetzer.de/

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei:

marco_soloMarco Marchi und Gast-Bluesharper

Das Bluesduo aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei:

Jeff Siegrist (Gesang & Harp) & Martin Baschung (Gesang, Gitarre)

Jeff Siegrist: 

Der Bluesmusiker und Blues Harp Spieler Jeff Siegrist aus Unterentfelden betreibt eine Blues-Praxis. Der Name ist Programm. Jeff setzt die Mundharmonika seit vielen Jahren erfolgreich als „Therapie“ für Menschen mit einer Leistungsbeeinträchtigung ein. Er lebt den Blues, schenkt vielen Menschen Hoffnung und Freude. Mit seinem Projekt „Hang Blues – Fair Integration“ setzt er sich für den Aufbau einer Solidarwirtschaft ein. Viele Menschen mit einem Handicap suchen Arbeit. Doch bis heute fehlt ein Markt. Genau diesen Markt möchte Siegrist durch den Zusammenschluss vieler Sozialfirmen in eine Genossenschaft begründen. Jeff ist übrigens auch ein begnadeter Redner, schrieb Gedichte und Zitate. Musikalisch wird Jeff Siegrist von Martin Baschung an der Gitarre unterstützt. Weitere Infos über Jeff Siegrist findest Du im Internet unter www.bluespraxis.ch und www.hangblues.ch

Martin Baschung:

„Der Seele eine Sprache geben, das ist für mich Musik machen“ Ich spiele seit über 30 Jahren Gitarre. Vor 20 Jahren habe ich mich mit Leib und Seele dem Blues verschrieben. In dieser Zeit habe ich Einladungen u.a. vom Jazzfestival von Montreux, vom Festival du Jazz in Cully und vom Blues & Soul-AVO-Weekend in Zürich erhalten. Zudem konnte ich immer wieder Musiker aus Europa und Übersee als Gitarrist begleiten. Angespornt durch viele meiner Freunde kam mit der Gründung von „Big B Tonic“ im Januar 2004 der längst überfällige Schritt zur eigenen Blues-Band. Zu meinen Favoriten gehören T-Bone Walker, Ronnie Earl und Stevie Ray Vaughan. So will ich Blues spielen, mit Gefühl, Leidenschaft und Hingabe. www.bigbtonic.ch

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei:

danisolimine_160Dani Solimine, 7-saitige Gitarre

In den 90er Jahren arbeitete Dani als Jugendarbeiter in der Zürcher Landeskirche. Mit der Gitarre setzte er sich jedoch schon seit seiner Kindheit auseinander und entwickelte sich autodidatkisch zum Berufsmusiker. Heute ist er einer der wenigen professionellen Gitarristen, die sich ganz der Begleitung verschrieben haben.
Bekannt ist Dani Solimine vor allem als Jazzmusiker (Jürg Morgenthaler, Fernando Fantini, Dave Ruosch, Hot Strings, …).

Seine Arbeiten mit dem Liedermacher Jacob Stickelberger oder den Schlieremer Chind zeugen von seiner Vielseitigkeit. Gerne gesehen bzw. gehört ist er als Gast der internationalen Bluesband The Blue Flagships. Denn: wie bei vielen Gitarristen seiner Generation begann auch bei ihm alles mit dem Blues … www.solimine.ch  (Bildquelle: http://www.xecutives.net/home/481)


Hamp Ruosch, Piano

Hamp Goes Wild ist seit 1985 als Pianist und Sänger unterwegs und hat bisher vier CD‘s veröffentlicht. Am 5. Juli 1992 musste er sogar einmal für den angeschlagenen Jerry Lee Lewis einspringen, welcher vor einem Konzert zusammengebrochen war. Zahlreiche Auftritte hat Hamp Goes Wild schon hinter sich doch die Spielfreude ist bis anhin ungetrübt. So keep on rockin‘!

http://www.hampgoeswild.ch/

BluesBar Winterthur

Bluesgeschichten & Live-Blues im Afterwork
Aus dem Montagsblues wird die BluesBar: Im Afterwork eine Stunde eintauchen in Geschichten und Musik rund um den Montagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal Live dabei:

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird.

Die unterschiedlichen Besetzungen von Acoustic Blues Drifter im Duo sind zur Zeit:

walterHarp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas.

Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands.

Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören.

U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

Bluesdiakon@Radio Stadtfilter

Sendung „Blues Unfiltered“ auf Radio Stadtfilter (www.stadtfilter.ch)
mit Reto Nägelin dem #Bluesdiakon zum Thema „Christmas-Blues“
 
Moderation: Walter Baumgartner
Sendezeit: 20:00 – 22:00 Uhr
Sendungsbeschrieb: Die Sendung rund um den Blues – weitgestreut und ungefiltert.
 
Onlineradio: http://studio.stadtfilter.net:8080/webradio.html

Blues in der Kirche @ Bluesfestival Basel

BluesFestival2015 Foto

Blues in der Kirche – Blues Gottesdienst

Predigt

Timeout-Gottesdienst zum Thema „innere Traumfigur“

Schön sein.
Zufrieden sein mit der eigenen Figur.
Und entdecken, was ich alles erreichen kann, wenn ich auf meine innere Traumfigur achte.
Das sind die Themen, welche Bluesdiakon Reto Nägelin in diesem Gottesdienst ansprechen wird.

BluesGottesdienst am Zürifäscht

Auch am Zürifäscht im 2016 gibt es einen BluesGottesdienst im Herzen von Zürich.

Diesmal im Rahmen von „Wort & Klang Oasen“ der 5 reformierten Altstadtkirchen.

Für einmal findet der Gottesdienst darum am Samstag um 17 Uhr statt. Ideal also für alle die welchen der Weg am Donnertsagabend zu weit ist.

Auch Ideal um nach dem Nachmitagsprogramm oder vor dem Abendprogramm des Festes guten Blues zu hören und ein paar Gedanken mit auf den den Weg zu nehmen.

Als Musiker sind dabei:

Hier gibt’s den Flyer zum Download: Flyer

BluesGottesdienst Burgdorf

Der Bluesgottesdienst zu Gast in Burgdorf (BE).

Für einmal findet der BluesGottesdienst in Burgdorf statt und gleich noch am Samstagabend. Wenn das keine Möglichkeit ist einen einmaligen und besonderen Abend zu gestalten! Mit dabei ist der grossartige Lukas Tschanz, ich freue mich riesig auf ihn!

Lukas Tschanz schreibt über sich:

Lukas Tschanz„Nach drei Jahren Blockflöten-Terror und nachdem meine Eltern bereits jegliche Hoffnung aufgegeben hatten, packte mich mit etwa 10 Jahren plötzlich das Musikfieber… Zuerst kam die Gitarre, dann das Singen, dann erste Bands, dann Musikschule, dann Musiklehrer und dann das eigene Musikgeschäft. Der Job hat sich inzwischen verändert – das Fieber aber, hat mich bis Heute nicht verlassen… Meine Musik ist meistens akustisch, manchmal auch mit etwas „Dräck“ im Getriebe. Fasziniert hat mich immer alles, was nahe an der Wurzel ist, nahe am Herz und nahe am Ursprung. So sind meine Auftritte geprägt von Blues, Soul und Americana, gewürzt mit etwas Pop und Akustik Jazz, und das Ganze abgeschmeckt mit einer Prise Schweizer Alpenmusik und einigen Berndeutschen Texten.“

Mehr auf seiner wunderschönen Webseite: http://www.lukatsch.ch

Input @ „Nuit de Lumiere“

Cevi Nuit de la lumière 2016″

Die Nuit de la lumière ist die Erlebnisnacht in der Region Olten. Wähle zwischen drei verschiedenen Routen (abenteuerlich, chillig, besinnlich) und mach dich mit anderen CevianerInnen auf zur Ruine Alt Wartburg wo ein spannendes Programm, leckeres Essen, ein Nachtspiel (Hilf der Prinzessin gegen den Drachen!) und gute Musik (After Work, eine Band von zwei aktiven Cevi-Leitern) auf dich warten. Geniesse das gemütliche Beisammensein und interessante Begegnungen.

Input @ „Volleynight Muhen“

Volleynight Muhen

Zum Programm

  • Türöffnung: 16.30
  • Anmelden am Schiri-Tisch von: 16.30-17.00
  • Programmstart: 17:00
  • Volleyball Turnier, Start: 17:30
  • Essenspause: 20:00 – 21:00 inklusive Input von Reto Naegelin
  • Turnierende und Siegerehrung: ca. 22:30
  • live music mit „High\Low City“
  • Schluss: ca. 24:00

Ebenfalls:

  • Barbecue, Wok, Crêpes, Kuchen und Getränke ab 16:30
  • Nebenprogramm (Kubb, Kinderprogramm)

Countrychurch Wädenswil

Im kleine Rahmen findet im Sennhus Wädenswil ein Countrychurch-Abend statt.

Lagerfeuer, Countrymusik und Gedanken von Bluesdiakon Reto Nägelin.

Ab 19 Uhr gibt es einen offenen Grill (Bring & Share), das Programm startet um 20 Uhr.

Die Band:

  • Bruno Zürcher (Vocal & Guitar),
  • Philipp Stocker (Vocal & Guitar),
  • Valérie Bader (BVocal & Guitar),
  • Simon Stocker (Bluesharp),
  • Sonja Stocker (Fidel),
  • Micha Maurer (Percusion)

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues.

Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

MARTIN BASCHUNG (Lead Guitar, Vocals):

Martin Baschung

Martin Baschung

Der Blueser Martin Baschung ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland. In dieser Funktion hat er unter anderem am Jazzfestival Montreux, am Festival du Jazz in Cully und am Blues & Soul-AVO-Weekend in Zürch gespielt. Als logische Folge daraus gründete er 2004 seine eigene Band.
Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut. Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

SANDRO VANETTI (Guitar):

Sandro Vanetti

Sandro Vanetti

Die ideale Ergänzung und Unterstützung für die Solos. Seine noch jungen Wurzeln liegen in der modernen Rock Musik.

Blues in der Kirche @ Bluesfestival Basel

BluesFestival2015 Foto

Blues in der Kirche

BluesGottesdienst Burgdorf


Der Bluesgottesdienst zu Gast in Burgdorf (BE).

Zum dritten Mal findet der BluesGottesdienst in Burgdorf statt und gleich noch am Samstagabend. Wenn das keine Möglichkeit ist einen einmaligen und besonderen Abend zu gestalten! Mit dabei ist der grossartige Lukas Tschanz, ich freue mich riesig auf ihn!

Lukas Tschanz schreibt über sich:

Lukas Tschanz„Nach drei Jahren Blockflöten-Terror und nachdem meine Eltern bereits jegliche Hoffnung aufgegeben hatten, packte mich mit etwa 10 Jahren plötzlich das Musikfieber… Zuerst kam die Gitarre, dann das Singen, dann erste Bands, dann Musikschule, dann Musiklehrer und dann das eigene Musikgeschäft. Der Job hat sich inzwischen verändert – das Fieber aber, hat mich bis Heute nicht verlassen… Meine Musik ist meistens akustisch, manchmal auch mit etwas „Dräck“ im Getriebe. Fasziniert hat mich immer alles, was nahe an der Wurzel ist, nahe am Herz und nahe am Ursprung. So sind meine Auftritte geprägt von Blues, Soul und Americana, gewürzt mit etwas Pop und Akustik Jazz, und das Ganze abgeschmeckt mit einer Prise Schweizer Alpenmusik und einigen Berndeutschen Texten.“

Mehr auf seiner wunderschönen Webseite: http://www.lukatsch.ch

Life-Gottesdienst Wetzikon

Von Perlen, Schätzen und einem verborgenen Königreich

Life-Gottesdienste – aus dem Leben gegriffen, persönlich und vielfältig:
Vier Elemente sind feste Bestandteile des Gottesdienstes und geben ihm die innere Struktur. Inhaltlich prägt ein thematischer Hauptgedanke den Life-Gottesdienst. Dieser Hauptgedanke ist wie der Faden von einer Perlenkette. Die vier Elemente mit der Begrüssung und Verabschiedung reihen sich wie Perlen an den thematischen (roten) Faden…

Diesmal mit Reto Nägelin

Montagsblues Winterthur

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Jeden letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr

Kollekte zur Deckung der Unkosten – Getränkeausschank

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

MARTIN BASCHUNG (Lead Guitar, Vocals):

Martin Baschung

Martin Baschung

Der Blueser Martin Baschung ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland. In dieser Funktion hat er unter anderem am Jazzfestival Montreux, am Festival du Jazz in Cully und am Blues & Soul-AVO-Weekend in Zürch gespielt. Als logische Folge daraus gründete er 2004 seine eigene Band.
Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut. Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues.

Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang. Diesmal Live dabei:

Ignaz Netzer

Ignaz Netzer

https://ignaznetzer.de/fotos/

„Irgendwie muss der Neckar zum Mississippi gerechnet werden… Zugegeben, der Name Ignaz Netzer klingt nicht gerade nach Blues. Aber der Heilbronner Gitarrist ist nun mal so getauft worden, dafür kann er nichts. Wofür er aber voll verantwortlich zeichnet, ist die Tatsache, dass er sich in den vergangenen 20 Jahren auf der Gitarre die Technik und das Gefühl erarbeitet hat, das man sonst nur bei den Bluesbarden wie Willie Dixon, Leroy Carr oder John Lee Hooker ansiedelt….. Das erste Konzert des Jahres bescherte dem „Birdland“ gleich einen Rekord: So viele Zuhörer drängten sich in den vergangenen vier Jahren noch nie im Jazzkeller.“
Badische Neueste Nachrichten von

http://www.ignaznetzer.de/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues.

Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Diesmal dabei:

Acoustic Blues Drifter (Duo, Trio)

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Blues der 1920- bis 1960-er Jahre wieder aufleben, verstehen es aber auch durch originelle Eigenkompositionen und virtuoses Spiel mit den Instrumenten neue Wege zu gehen und so dieser archaischen Art des Blues ein ganze eigene Note zu geben. Das Repertoire enthält nebst eigenen Songs u.a. auch ausgewählte Songs bekannter und weniger bekannter Musiker. Sie präsentieren im Duo an den Konzerten einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten (Gitarren, Harmonicas, Stimmen) zelebriert wird. Wie der Name „Drifter“ sagt, präsentieren die beiden auch Songs aus an den angrenzenden Musikstilen wie Soul, Pop und etwas Rock. 2014 wurde die CD „Drink that…“ aufgenommen. Ein wunderbarer Mix von eigenen und fremden Kompositionen, die durch den Blues, Jazz bis zum Country driftet. Die 2. CD wird im April 2017 aufgenommen.

Walter Baumgartner singt und spielt die Harmonica. Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen. Mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands tourt er durch die CH, AT und DE. 2016 hat er den „Swiss Blues Award“ gewonnen.

An der Gitarre und dem Gesang spielt und Hannes Kasehs (AT) (Gitarre), aus Wien. Der leidenschaftliche Blues-Gitarrist und Sänger ist seit 20 Jahren unterwegs und teilte die Bühne mit vielen Stars der Szene wie z.B. mit Katie Webster, Louisianna Red oder Christian Dozzler, um nur einige zu nennen.

www.walterbaumgartner.ch

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang:

 

Marco Marchi

marco_soloMarco Marchi aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Mat Callahan & Yvonne Moore – the duet 2017

Hard Hitting Songs for Hard-Hit People

Mat and Yvonne.

(c) www.hugphotos.com

Mat & Yvonne präsentieren dieses Jahr ein neues Repertoire von Liedern, die speziell auf Anfrage des Brooklyn Folk Festivals ausgesucht wurden, wo sie am 29. April 2017 auftreten werden. Das Programm würdigt die Publikation vom Songbook „Hard-Hitting Songs for Hard Hit People“ und feiert gleichzeitig dessen 50-Jahr Jubiläum. Das Songbook wurde von Alan Lomax, Woody Guthrie und Pete Seeger zusammengestellt und enthält mehr als hundert Songs, welche von Arbeitern und Bauern in den Jahren 1920, 1930 und 1940 komponiert und geschrieben wurden. Diese Lieder sind eine authentische und lang vergessene Stimme einfacher Leute aus derselben Zeit. Sie drücken eine Kraft und eine Entschlossenheit aus, welche uns noch heute inspirieren kann. Die Darbietung des Duetts konzentriert sich dabei auf Lieder von Sara Ogan Gunning, Aunt Molly Jackson, Ella May Wiggins, Jim Garland und John Handcox und beinhaltet die Musik und deren Geschichte. Für mehr Information zum Buch besucht: this website.

Zur Webseite der Musiker: http://www.matandyvonne.com/

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang:

Simple Man

Simple Man ist ein Singer-Songwriter, der authentische und erdige Songs mit ehrlichen, tiefgründigen Texten singt. Er schreibt seine eigenen Lieder und interpretiert auch Material von anderen Künstlern.
Seine Musik ist inspiriert von nordamerikanischen Blues und Folk Musikern des 20. Jahrhunderts.
Simple Man liebt amerikanische Akustikgitarren. Diese Instrumente, und manchmal die Mundharmonika, unterstreichen seinen Gesang und unterstützen seine markante Bühnenpräsenz.

www.simpleman.ch

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang:

vStraatenLive zu Gast „Roland van Straaten und Asep Stone“

Roland van Straaten hat eine Handvoll bluesig/jazziger Songs ausgewählt, die er als Musikmönch auf die Reise zur einsamen Insel mitnehmen würde. Er spielt sie sowohl als fahrender Sänger auf italienischen Dorfplätzen als auch im Duo mit klassischer Kirchenorgel. Im Rampenlicht der Festivalbühne lässt er sich von gestandenen Blues-Rockmusikern zum Duell herausfordern. Mal singt er mit einer Gruppe von virtuosen Instrumentalisten an grosszügig gedeckten Tafeln, die er so ausladend nur von Fellinis Filmen her kennt, mal spielt er im Freundeskreis nachts auf den Marmortreppen einer ehrfurchtsgebietenden Kathedrale – mit der einen Hand auf dem Gitarrenhals Akkorde ertastend und mit der anderen Hand seine Bluesharp an die Lippen führend..

BluesGottesdienst Zürich

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

 

Diesmal Live dabei

RICHARD KOECHLI

Foto Richard Köchli

by Patrick Frischknecht

Nach seinem preisgekrönten Sachbuch „Masters of Blues Guitar“ verblüffte der Schweizer Gitarrist & Songwriter Richard Koechli 2011 mit dem fantastischen Rootsblues-Album „Howlin‘ with the Bad Boys“. 2013 doppelte er kräftig nach, heimste den renommierten Swiss Blues Award ein, legte das vor Spielfreude strotzende Live-Album „Still Howlin“ vor und beweist anlässlich seiner laufenden Tour eindrücklich: Auf der Konzertbühne läuft der Blues zur Höchstform auf.

http://www.richardkoechli.ch/

BluesGottesdienst Zürich

 

Der Bluesgottesdienst ist ein Afterwork-Gottesdienst im Herzen von Zürich. Am letzten Donnerstag im Monat gibt es in der Wasserkirche, mitten in Zürich, etwas gegen den Alltagsblues. Reto Nägelin, der Bluesdiakon verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang:

Diesmal Live dabei:

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird.

Die unterschiedlichen Besetzungen von Acoustic Blues Drifter im Duo sind zur Zeit:

walterHarp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas.

Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands.

Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören.

U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

Montagsblues Winterthur

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Jeden letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr

Kollekte zur Deckung der Unkosten – Getränkeausschank

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird.

Die unterschiedlichen Besetzungen von Acoustic Blues Drifter im Duo sind zur Zeit:

walterHarp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas.

Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands.

Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören.

U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

Montagsblues Winterthur

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Jeden letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr

Kollekte zur Deckung der Unkosten – Getränkeausschank

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

marco_soloMarco Marchi

Marco Marchi aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

Montagsblues Winterthur

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Jeden letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr

Kollekte zur Deckung der Unkosten – Getränkeausschank

Download Flyer

Ignaz Netzer

Ignaz Netzer

Ignaz Netzer

„Irgendwie muss der Neckar zum Mississippi gerechnet werden… Zugegeben, der Name Ignaz Netzer klingt nicht gerade nach Blues. Aber der Heilbronner Gitarrist ist nun mal so getauft worden, dafür kann er nichts. Wofür er aber voll verantwortlich zeichnet, ist die Tatsache, dass er sich in den vergangenen 20 Jahren auf der Gitarre die Technik und das Gefühl erarbeitet hat, das man sonst nur bei den Bluesbarden wie Willie Dixon, Leroy Carr oder John Lee Hooker ansiedelt….. Das erste Konzert des Jahres bescherte dem „Birdland“ gleich einen Rekord: So viele Zuhörer drängten sich in den vergangenen vier Jahren noch nie im Jazzkeller.“ Badische Neueste Nachrichten

http://www.ignaznetzer.de/

Montagsblues Winterthur

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Gast-Musiker verleihen ihm den Klang.

Jeden letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr

Kollekte zur Deckung der Unkosten – Getränkeausschank

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

2 diggers 4 the blues

RENE EDMOND „LUCKY“ LUTZ, SINGER/ BLUESHARP:

Lucky Lutz dringt mit seiner tiefen und voluminösen Stimme durch Mark und Bein!

REINY SCHNYDER, PIANO/ ORGAN:

Reiny bringt das Feuer in die Band wie Lindt das Chilly in die Schokolade!

http://www.diggintheblues.ch/

BluesGottesdienst Melchnau

Der Bluesgottesdienst zu Gast in Melchnau.

Heute ist Reto Nägelin mit seinem BluesGottesdienst in Melachau zu Gast. Die Reformierte Kirche hat ihn mit seinen Musiker eingeladen einen ganz besonderen Sonntagabend zu gestallten. Reto Nägelin lässt uns als Redner in den Blues eintauchen und Walter Baumgartner (CH) und Hannes Kasehs (AUT) nehmen uns mit in die Musik:

Acoustic Blues Drifter (Duo, Trio)

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Blues der 1920- bis 1960-er Jahre wieder aufleben, verstehen es aber auch durch originelle Eigenkompositionen und virtuoses Spiel mit den Instrumenten neue Wege zu gehen und so dieser archaischen Art des Blues ein ganze eigene Note zu geben. Das Repertoire enthält nebst eigenen Songs u.a. auch ausgewählte Songs bekannter und weniger bekannter Musiker. Sie präsentieren im Duo an den Konzerten einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten (Gitarren, Harmonicas, Stimmen) zelebriert wird. Wie der Name „Drifter“ sagt, präsentieren die beiden auch Songs aus an den angrenzenden Musikstilen wie Soul, Pop und etwas Rock. 2014 wurde die CD „Drink that…“ aufgenommen. Ein wunderbarer Mix von eigenen und fremden Kompositionen, die durch den Blues, Jazz bis zum Country driftet. Die 2. CD wird im April 2017 aufgenommen.

Walter Baumgartner singt und spielt die Harmonica. Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen. Mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands tourt er durch die CH, AT und DE. 2016 hat er den „Swiss Blues Award“ gewonnen.

An der Gitarre und dem Gesang spielt und Hannes Kasehs (AT) (Gitarre), aus Wien. Der leidenschaftliche Blues-Gitarrist und Sänger ist seit 20 Jahren unterwegs und teilte die Bühne mit vielen Stars der Szene wie z.B. mit Katie Webster, Louisianna Red oder Christian Dozzler, um nur einige zu nennen.

www.walterbaumgartner.ch

Countrychurch Wädenswil

Die Countrychurch in Wädenswil findet statt.

Im kleine Rahmen findet im Sennhus Wädenswil wieder ein Countrychurch-Abend statt.
Lagerfeuer, Countrymusik und eine weite Gedanken und Geschichten von Reto Nägelin.

Ab 19 Uhr gibt es einen offenen Grill (Bring & Share), das Programm startet um 20 Uhr.
Die Countrychurch findet nur bei schönem Wetter statt. Infos dazu gibt es am 18.8.18 ab 8 Uhr auf dieser Webseite:
Wir machen die Countrychurch in Wädenswil. Mit einem Cowboyhut und eine Pulli sind wir gut gerüstet :-).

Die Band:

  • Bruno Zürcher (Vocal & Guitar),
  • Philipp Stocker (Vocal & Guitar),
  • Simon Stocker (Bluesharp),
  • Sonja Stocker (Fidel),
  • Micha Maurer (Percusion)

Das Plakat zum Download: Flyer_CC18

Montagsblues Winterthur

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.

Kollekte zur Deckung der Unkosten

weitere Daten: 28. Aug., 25. Sept., 30. Okt., 27. Nov. 2017

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Martin Baschung Acoustic Blues Duo feat. *Special Guest“

Weltpremiere am Montagsblues. Gemeinsam mit Martin Bachung und Sandro Vanetti wird höchstwahrscheinlich *Special Guest* ihre Musik und Stimme beitragen.

Mit seinem „Acoustic Blues Duo“ gelingt es Martin Baschung einen Einblick in die düstere Atmosphäre verrauchter Lokale zu geben, in denen die Bluesmeister von einst Halt machten. So erzählt er alte und neue Geschichten die das Leben schrieb und interpretiert sie akustisch, echt und nahe am Publikum.

www.bigbtonic.ch

Montagsblues Winterthur

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.

Kollekte zur Deckung der Unkosten

weitere Daten: 28. Aug., 25. Sept., 30. Okt., 27. Nov. 2017

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Dani Solimine, 7-saitige Gitarre

danisolimine_160
In den 90er Jahren arbeitete Dani als Jugendarbeiter in der Zürcher Landeskirche. Mit der Gitarre setzte er sich jedoch schon seit seiner Kindheit auseinander und entwickelte sich autodidatkisch zum Berufsmusiker. Heute ist er einer der wenigen professionellen Gitarristen, die sich ganz der Begleitung verschrieben haben.
Bekannt ist Dani Solimine vor allem als Jazzmusiker (Jürg Morgenthaler, Fernando Fantini, Dave Ruosch, Hot Strings, …).

Seine Arbeiten mit dem Liedermacher Jacob Stickelberger oder den Schlieremer Chind zeugen von seiner Vielseitigkeit. Gerne gesehen bzw. gehört ist er als Gast der internationalen Bluesband The Blue Flagships. Denn: wie bei vielen Gitarristen seiner Generation begann auch bei ihm alles mit dem Blues … www.solimine.ch  (Bildquelle: http://www.xecutives.net/home/481)

Philippe Chrétien

Philippe Chrétien, http://www.saxophonist.chPhilippe Chrétien, 1958 in Basel geboren und von Chester Gill in Klavier und Trompete unterrichtet, fand 1979 im Tenorsaxophon sein bevorzugtes Ausdrucksmittel.

Internationale Konzerterfahrung sammelte er mit namhaften Musikern und DJs der unterschiedlichsten Richtungen. Daraus entwickelte er seinen ganz persönlichen Stil.

In seinem Soloprojekt wirkt er auch als Komponist, Produzent und DJ. Auf elegant zurückhaltende Weise verbreiten seine Galaauftritte eine entspannte, sinnliche Atmosphäre.

Typisch für Philippe Chrétien ist sein unverwechselbarer Ton und sein musikalisches Einfühlungsvermögen. Jack Kreisberg (Blue Note, New York) brachte es auf den Punkt: „He’s got a killer sound!“.

http://www.saxophonist.ch

Montagsblues Winterthur

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.

Kollekte zur Deckung der Unkosten

weitere Daten: 28. Aug., 25. Sept., 30. Okt., 27. Nov. 2017

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

vStraatenLive zu Gast „Roland van Straaten, Chris Muzik und Marcel Frautschi“

Roland van Straaten hat eine Handvoll bluesig/jazziger Songs ausgewählt, die er als Musikmönch auf die Reise zur einsamen Insel mitnehmen würde. Er spielt sie sowohl als fahrender Sänger auf italienischen Dorfplätzen als auch im Duo mit klassischer Kirchenorgel. Im Rampenlicht der Festivalbühne lässt er sich von gestandenen Blues-Rockmusikern zum Duell herausfordern. Mal singt er mit einer Gruppe von virtuosen Instrumentalisten an grosszügig gedeckten Tafeln, die er so ausladend nur von Fellinis Filmen her kennt, mal spielt er im Freundeskreis nachts auf den Marmortreppen einer ehrfurchtsgebietenden Kathedrale – mit der einen Hand auf dem Gitarrenhals Akkorde ertastend und mit der anderen Hand seine Bluesharp an die Lippen führend..

Montagsblues Winterthur

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.

Kollekte zur Deckung der Unkosten

weitere Daten: 28. Aug., 25. Sept., 30. Okt., 27. Nov. 2017

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

The Maverick Sisters

Mit Gitarre und Gesang, dem Blues im Blut und viel authentischem Charme tritt dieses Power-Frauen-Duo auf.
Vollblut-Gitarristin Angie Lütolf überlässt keinen Ton dem Zufall und spielt den Blues mit grosser Leidenschaft. Kraft und Sanftheit wie auch Tiefe und Wärme machen die vielseitige Stimme von Eva Gisler aus. Zusammen sind die beiden gefragten Musikerinnen eine echte Powerladung! Kein Herz bleibt vom Blues dieser zwei Ladies unberührt.

Youtube-Link

Montagsblues Winterthur

Dani Solimine & Tommie Harris

Dani Solimine & Tommie Harris

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Diesmal mit Tommie Harris und Dani Solimine. Host und Talker ist Reto Nägelin, Bluesdiakon.

Tommie Harris (* 1938 in Alabama) sang bereits mit 5 Jahren regelmässig Gospels im Familien-Verband und brachte sich sehr früh das Schlagzeugspielen bei. Während seiner Dienstzeit bei der U.S. Airforce trat er mit eigenen Bands in der ganzen Bundesrepublik auf. Als Sänger und Schlagzeuger blieb er in Europa und arbeitete bald für Grössen des Blues, Gospel, Soul, und Jazz, wie Red Holloway, Gene Connors, the Johnny Thompson Singers, Mickey Baker und Luther Allison. 1987 wurde er in die Alabama Jazz Hall Of Fame aufgenommen.

Der Zürcher Gitarrist Dani Solimine begleitet virtuos und zurückhaltend. In kleinen Formationen benutzt er 7-saitige Instrumente mit zusätzlicher Basssaite. Mit ihm wird ein Duo sozusagen zum Trio. Täglich hört man ihn auf Radio Swiss Jazz, und zweimal war er nominiert für den Swiss Jazz Award. Aber auch Comedians Ursus & Nadeschkin, Liedermacher Jacob Stickelberger, Autor Martin von Aesch, die Schlieremer Chind und das Playbacktheater Bumerang schätzen seine Dienste.

http://www.solimine.ch/

Montagsblues: Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues

Zum Wochenbeginn eine Stunde in den Blues eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Fast immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.

Kollekte zur Deckung der Unkosten

Daten: 29. Jan., 26. Feb., 26. März, 30. April, 28. Mai*), 25. Juni*) 2018
*) bei schönem Wetter im Eulachpark

Mehr unter www.montagsblues.ch

Montagsblues Winterthur

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Diesmal mit Mat Callahan und Yvonne Moore. Host und Talker ist Reto Nägelin der Bluesdiakon.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Fast immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.

Kollekte zur Deckung der Unkosten

Daten: 29. Jan., 26. Feb., 26. März, 30. April, 28. Mai*), 25. Juni*) 2018
*) bei schönem Wetter im Eulachpark

Download Flyer

Diesmal Live dabei

Mat Callahan, Guitar, Vocals &  Yvonne Moore, Harp, Vocals

Mat and Yvonne.

(c) www.hugphotos.com

Yvonne Moore

Seit ihrem Bühnendebut vor bald 40 Jahren ist Yvonne Moore in der Schweiz eine Referenz für Soul und Blues mit Power. Nicht nur als begnadete Sängerin machte Yvonne Moore auf sich aufmerksam. Sie singt auch seit jeher Klartext. Ihre Songlyrics sind nicht einfach lautmalerisches Wortmaterial, sondern Ausdruck ihrer Art, die Welt zu sehen. Sie singt von persönlichen und sozialen Konflikten, von Sexualität und Emanzipation, von Freundschaft, Gemeinsamkeit und der Musik als Quelle von Lebensfreude. Fest verwurzelt in den Fundamenten von R&B, Soul und Funk, lässt die Sängerin niemanden unberührt. Nimmt sie das Mikrofon in die Hand spürt man, dass hier die Party abgeht. Und wird erst getanzt, dann nicht um der Welt zu entfliehen, sondern um sich an ihr zu erfreuen.

Mat Callahan

San Franzisko ist Mat Callahans Geburtsort, und die Stadt, in der er in den sechziger Jahren seine Jugend verbrachte. Die musikalischen und sozialen Umwälzungen dieses Jahrzehnts beeinflussten nicht nur den Rest der Welt nachhaltig, sondern selbstverständlich auch Mat. Musikalischer Ausdruck und politisches Bewusstsein sind für Mat seit jeher die zwei Seiten derselben Münze.

Seit mehr als 50 Jahren steht Mat bereits auf der Bühne. Diese Kontinuität verdankt er zwei herausragenden künstlerischen Eigenschaften: Songwriting und Singen. Ob Teil einer Band oder alleine mit seiner Gitarre, dies waren stets die Qualitäten, welche die Zuhörer weltweit anzogen und begeisterten.

Im Duett, und mit Songs speziell für diese musikalische Konstellation geschrieben oder arrangiert, kommt der einzigartige Sound von zwei harmonierenden Leadstimmen voll zum Tragen. Die ganze Bandbreite von musikalischer Aussage und Emotion wird durch die Nähe von Melodie und Harmonie greifbar deutlich. Die zwei sind ein vielseitiges und absolut dynamisches Paar, mit Humor, Tiefe und einer Intensität, welche die Zuhörer vergessen lässt, dass draussen eine Welt existiert.

Mat Callahan, Guitar, Vocals /  Yvonne Moore, Harp, Vocals

Zur Webseite der Musiker: http://www.matandyvonne.com/

Montagsblues Winterthur

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues diesmal mit Marco Marchi. Host und Talker ist Reto Nägelin

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.

Kollekte zur Deckung der Unkosten

Daten: 29. Jan., 26. Feb., 26. März, 30. April, 28. Mai*), 25. Juni*) 2018
*) bei schönem Wetter im Eulachpark

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Marco Marchi

marco_soloMarco Marchi aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

Montagsblues Winterthur

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues diesmal mit Carmen Fenk. Host und Talker ist Reto Nägelin

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.

Kollekte zur Deckung der Unkosten

Daten: 29. Jan., 26. Feb., 26. März, 30. April, 28. Mai*), 25. Juni*) 2018
*) bei schönem Wetter im Eulachpark

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Carmen Fenk

Carmen Fenk

Carmen Fenk, Schweizer Musikerin, Sängerin und Songschreiberin, gewann 2004 die erste Staffel der Castingshow MusicStar. Klar, manch einer mag sagen, dass ist doch kein Blues. Aber ihre Songs haben durchaus alles was es für guten Blues braucht: Tiefe, eine ordentliche Portion Leben und ganz viel Soul. Mit ihrer kräftigen und rauen Stimme schenkt sie jedem Song eine ganz persönliche Note. Sie begeistert ihr Publikum mit ihrer Leidenschaft zur Musik und der „fenkschen“ Prise Humor.

http://www.carmenfenk.ch

Montagsblues Winterthur

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues mit Acoustic Blues Drifter. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.

Kollekte zur Deckung der Unkosten

Daten: 29. Jan., 26. Feb., 26. März, 30. April, 28. Mai*), 25. Juni*) 2018
*) bei schönem Wetter im Eulachpark

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird.

walterHarp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas.  Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands. Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören. U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

Montagsblues Winterthur

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues mit Martin Baschung und Sandro Vanetti. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.

Kollekte zur Deckung der Unkosten

Daten: 29. Jan., 26. Feb., 26. März, 30. April, 28. Mai*), 25. Juni*) 2018
*) bei schönem Wetter im Eulachpark

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

MARTIN BASCHUNG (Lead Guitar, Vocals):

Der Blueser Martin Baschung ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland. In dieser Funktion hat er unter anderem am Jazzfestival Montreux, am Festival du Jazz in Cully und am Blues & Soul-AVO-Weekend in Zürch gespielt. Als logische Folge daraus gründete er 2004 seine eigene Band.
Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut. Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

SANDRO VANETTI (Guitar):
Die ideale Ergänzung und Unterstützung für die Solos. Seine noch jungen Wurzeln liegen in der modernen Rock Musik.

Life-Gottesdienst Wetzikon

FreiSein!

Ihr seit „zum Freisein berufen“, heisst es in der Bibel. Klingt gut, ist aber nicht so einfach. Tipps für den himmlischen Weg und Tricks gegen Stolpersteine gibt es am Lifegottesdienst in Wetzikon;

Mit Reto Nägelin

BluesGottesdienst@ Bluesfestival Basel

BluesFestival2015 Foto

 

Blues in der Kirche

Charity Blues-Töffsegnung im Ace Cafe

Photo by Guilherme Veloso on Unsplash

Töffsegnung mit Liveblues

 zu Gunsten www.kinderkrebs.ch

Bevor die Töffsaison richtig startet, werden zwei Prediger unsere Maschinen segnen. Auf dem Vorplatz des Ace Cafe findet ein Gottesdienst der anderen Art statt: Untermalt mit einer coolen Band und einer Zeremonie, die das Ritual “Töffsegnung” auch bei uns aufleben lässt. Alle  sind an dieser Segnung willkommen und Biker können direkt mit ihrem Bike vor den etwas anderen “Altar” fahren.

Wo:

Mit:

  • Reto «the preacher» Nägelin , Bluesdiakon
  • Chris «the priest» Schröer, Töffpastor & 59er Fän
  • Dany «Mr. Ace Cafe» Kunz
  • Marco Marchi and the Mojo Worker: www.marcomarchi.ch/

Wann:

  • Sonntag 25. März 2018, 11  – 12.30 Uhr (Cafe offen ab 10 Uhr)

Spiel deinen Song, Langnau i.E.

Spiel deinen Song

In einer zauberhaften Villa findet diese kleine aber feine Veranstaltung statt. Lokale Bands spielen ihre Lieblingssongs. Reto Nägelin moderiert den Abend und kommt mit den Musikern ins Gespräch was diese Songs so besonders macht.

Für diese private Veranstaltung braucht es eine Einladung. Du möchtest kommen? Melde dich doch bei mir oder auf www.eifachwiit.ch an.

So schreibt der Veranstalter:

Gedankä und Musig mit Ghalt. Jam und Openmic mit  Hostband

Musigi-Abe ir Villa

18.00 Uhr:    Isinge

19.00 Uhr:    Musige: Breakout u Räphu, Mätthu u Joli

Schnurri: Reto Nägelin (www.retonaegelin.ch)

20.00 Uhr:    Witer singe u musige, wie’s chunt u tuet

Mitbringe:

ds Tanzbei, Songs u Instrumänt

BluesGottesdienst in Bern

Der BluesGottesdienst zu Gast in der Berner Altstadt!

Endlich! Zu Gast in der wunderschönen Stadt Bern, ich freue mich! Gemeinsam mit denn begnadeten „Acoustic Blues Drifter“ und Reto Nägelin, dem Bluesdiakon eintauchen in denn Blues und die Kraft der Sehnsucht. 

Diesmal Live dabei:

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird:

walter

Harp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas. Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands. Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160

Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören. U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Gedanken und Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Feierabendrunde „Januar-Blues“

Photo by Wil Stewart on Unsplash

FEIERABENDRUNDE
Donnerstag 11. Januar 2018:

„Januar-Blues“

Feierabendrunde mit BluesDiakon Reto Nägelin

Stimmen Sie mit uns in den Januar-Blues zu einem Glas Wein ein.

Wann: 18:15
Wo: in der Akazie Bistro-Bar, Stadthausstrasse 10, 8400 Winterthur
Wer: Reto Nägelin und Renato Pfeffer

Wir freuen uns auf Sie!

Bar offen ab 17:00 Uhr

BluesGottesdienst in Eich „Gemeinsam, durch den Blues“

Gemeinsam, durch den Blues

So lautet das Thema der Klausur, welche ich mit den beiden katholischen Gemeinden Sempach und Eich gestalten darf. Dieser öffentliche Gottesdienst ist der Abschluss dieser Klausur. Musikalisch unterstützen mich Dani Soliminie und Tommie Harris:

Tommie Harris, Gesang und Dani Solimine, Gitarre

Tommie Harris (* 1938 in Alabama) sang bereits mit 5 Jahren regelmässig Gospels im Familien-Verband und brachte sich sehr früh das Schlagzeugspielen bei. Während seiner Dienstzeit bei der U.S. Airforce trat er mit eigenen Bands in der ganzen Bundesrepublik auf. Als Sänger und Schlagzeuger blieb er in Europa und arbeitete bald für Grössen des Blues, Gospel, Soul, und Jazz, wie Red Holloway, Gene Connors, the Johnny Thompson Singers, Mickey Baker und Luther Allison. 1987 wurde er in die Alabama Jazz Hall Of Fame aufgenommen.

Dani Solimine & Tommie Harris

Dani Solimine & Tommie Harris

Der Zürcher Gitarrist Dani Solimine begleitet virtuos und zurückhaltend. In kleinen Formationen benutzt er 7-saitige Instrumente mit zusätzlicher Basssaite. Mit ihm wird ein Duo sozusagen zum Trio. Täglich hört man ihn auf Radio Swiss Jazz, und zweimal war er nominiert für den Swiss Jazz Award. Aber auch Comedians Ursus & Nadeschkin, Liedermacher Jacob Stickelberger, Autor Martin von Aesch, die Schlieremer Chind und das Playbacktheater Bumerang schätzen seine Dienste.

http://www.solimine.ch/

Reto Nägelin, der Bluesdiakon ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Mit seinen Gedanken und Geschichten öffnet er Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem Alltagsblues zu begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik von verschiedenen Bluesformationen und der Blues ist auch bei der Predigt (eher Gedanken und Geschichten aus dem Leben) das Thema. Durch die lockere Atmosphäre kommen auch die Gastmusiker zu Wort.

Katholischer BluesGottesdienst in Sempach

Ein römisch-katholischer Segnungs-, Heilungs- und BluesGottesdienst mit Eucharistie – Spannend!

Ich bin dankbar an diesem besonderen BluesGottesdienst Tommie Harris und Daniel Solimine dabei zu haben. Bei ihnen, und in diesem Gottesdienst, treffen sich die Sehnsucht im Blues und die Hoffnung im Gospel:

Tommie Harris, Gesang und Dani Solimine, Gitarre

Tommie Harris (* 1938 in Alabama) sang bereits mit 5 Jahren regelmässig Gospels im Familien-Verband und brachte sich sehr früh das Schlagzeugspielen bei. Während seiner Dienstzeit bei der U.S. Airforce trat er mit eigenen Bands in der ganzen Bundesrepublik auf. Als Sänger und Schlagzeuger blieb er in Europa und arbeitete bald für Grössen des Blues, Gospel, Soul, und Jazz, wie Red Holloway, Gene Connors, the Johnny Thompson Singers, Mickey Baker und Luther Allison. 1987 wurde er in die Alabama Jazz Hall Of Fame aufgenommen.

Dani Solimine & Tommie Harris

Dani Solimine & Tommie Harris

Der Zürcher Gitarrist Dani Solimine begleitet virtuos und zurückhaltend. In kleinen Formationen benutzt er 7-saitige Instrumente mit zusätzlicher Basssaite. Mit ihm wird ein Duo sozusagen zum Trio. Täglich hört man ihn auf Radio Swiss Jazz, und zweimal war er nominiert für den Swiss Jazz Award. Aber auch Comedians Ursus & Nadeschkin, Liedermacher Jacob Stickelberger, Autor Martin von Aesch, die Schlieremer Chind und das Playbacktheater Bumerang schätzen seine Dienste.

http://www.solimine.ch/

Reto Nägelin, der Bluesdiakon ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Mit seinen Gedanken und Geschichten öffnet er Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem Alltagsblues zu begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik von verschiedenen Bluesformationen und der Blues ist auch bei der Predigt (eher Gedanken und Geschichten aus dem Leben) das Thema. Durch die lockere Atmosphäre kommen auch die Gastmusiker zu Wort.

Gottesdienst EMK-Burgdorf

Gottes Wohnzimmer?

Ich bin als Gastprediger bei der EMK-Burgdorf :

14.01.18, 09:30 Uhr

Thema „Gottes Wohnzimmer“

mit Reto Nägelin

Auf ein Bier mit mir – Thema: FreiSein!

Bar

FreiSein!

„Ihr seit „zum Freisein berufen“, heisst es in der Bibel. Klingt gut, ist aber nicht so einfach. Tipps für den himmlischen Weg und Tricks gegen Stolpersteine“.

Dies war am Lifegottesdienst in Wetzikon, am letzten Sonntag mein Thema. Wenn es passt, mache ich nach denn Gottesdiensten „Predigtgespräche“ oder eben „Auf ein Bier..

Am Dienstag miteinander über das Thema „FreiSein“ ins Gespräch kommen. Alle (über 18 Jahre, das Pub hat diese Altersbegrenzung) sind herzlich eingeladen mit zu talken. Auch wenn Du an der Predigt nicht dabei warst, einfach ins Molly Malone Pub in Wetzikon kommen.

Ich bin ab 19 Uhr dort.

SUNNTI(Z)MORGE@EMK-Burgdorf

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team der EMK-Burgdorf lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm, Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

Weitere Events im 2018: 30.9. (ohne Reto) | 28.10. | 18.11. | 16.12.

SUNNTI(Z)MORGE@EMK-Burgdorf

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team der EMK-Burgdorf lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm, Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

Weitere Events im 2018: 18.11. | 16.12.

SUNNTI(Z)MORGE@EMK-Burgdorf

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team der EMK-Burgdorf lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm, Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

Weitere Events im 2018: 16.12.

SUNNTI(Z)MORGE@EMK-Burgdorf

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team der EMK-Burgdorf lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm, Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

Montagsblues Winterthur

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Diesmal mit Joe Schwach. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten. Daten im 2018: 27. Aug.*, 24. Sept.*, 29. Okt. und 26. Nov. 2018 (* bei schönem Wetter im Eulachpark).

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Foto von Joe Schwach

photos by nadiagalli.ch von https://www.joeschwach.com/photo-gallery/

Joe Schwach dedicated his life to music. Rock‘n‘Roll, Blues, Folk- and Country ballads is the soundtrack of his musical life. Known as a team player for many succesfull artists for many years. His contributions can be heard on numerious albums.
„Out Of The Blue“ and „Handmade“ the first solo recordings, followed by many projects such as „Mauritian Sega Music“, „tribute to Ron Wood“, „Vienna Symphonic Orchestra“, to name a few.

https://www.joeschwach.com

Montagsblues Winterthur

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Diesmal mit den Maverick-Sisters. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten. Daten 2018: 24. Sept.*, 29. Okt. und 26. Nov. 2018 (*bei schönem Wetter im Eulachpark)

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Mit Gitarre (E/A) und Gesang, dem Blues im Blut und viel authentischem Charme tritt dieses Power-Frauen-Duo auf. Covers wie auch eigene Songs von Blues bis Soul gehören zu ihrem Repertoire.

Die virtuose Gitarristin Angie Lütolf spielt A wie auch E-Gitarre und setzt ihr professionelles Spiel gekonnt gezielt und mit grosser Ton-Leidenschaft ein. Kraft und Sanftheit wie auch Tiefe und Wärme machen die vielseitige Stimme von Eva Gisler zu einem bewegenden Hörerlebnis. Zusammen sind die beiden gefragten Musikerinnen eine echte Powerladung!

Montagsblues Winterthur

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Diesmal mit „Two Diggers for the Blues“. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten. Daten im 2018: 26. Nov. 2018

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

René Lutz

René Lutz

2 diggers 4 the blues:

RENÉ EDMOND LUTZ (voc, bluesharp): Früher unter dem Spitznamen „Lucky Lutz“ oder auch „The Lutz“ bekannt, dringt der Bluessänger und Bluesharper mit seiner tiefen und voluminösen Stimme durch Mark und Bein! Wer ihn kennt, weiss, dieser Junge hat verdammt Freude an der Musik und lebt den Blues auf der Bühne aus tiefsten und innerstem Herzen.

REINY „RAY“ SCHNYDER (piano, org): Reiny bringt das Feuer in die Band wie Lindt das Chilly in die Schokolade! Nach über 25 Jahren als Pianospieler in der Berner Blues- und Rockszene hat Reiny auch in Zürich fussgefasst. Er spielt vor allem bei Diggin‘ The Blues, aber auch in diversen Formationen vom Duo bis zum Oktett.

www.diggintheblues.ch

Montagsblues Winterthur

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Diesmal mit Richard Köchli. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und GastMusiker verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

RICHARD KOECHLI

Foto Richard Köchli by Patrick Frischknecht

Richard Köchli: Nach seinem preisgekrönten Sachbuch „Masters of Blues Guitar“ verblüffte der Schweizer Gitarrist & Songwriter Richard Koechli 2011 mit dem fantastischen Rootsblues-Album „Howlin‘ with the Bad Boys“. 2013 doppelte er kräftig nach, heimste den renommierten Swiss Blues Award ein, legte das vor Spielfreude strotzende Live-Album „Still Howlin“ vor und beweist anlässlich seiner laufenden Tour eindrücklich: Auf der Konzertbühne läuft der Blues zur Höchstform auf.

 

http://www.richardkoechli.ch/

Base-Night EMK Muhen

Heute bin ich als Gastprediger bei…

Basic, das ist die Jugendarbeit der EMK (Evangelisch Methodistische Kirche), im Zoar an der Alten Strasse 8, in Muhen.

Türöffnung ist jeden Freitagabend um 19:30 Uhr. Wir erleben tolle Gemeinschaft, stürzen uns immer gerne in neue Abenteuer und versuchen dabei, Jesus fest im Blick zu behalten. Seine Liebe berührt uns und sein Leben inspiriert uns immer wieder aufs Neue.

Einmal im Monat feiern wir BaseNight. Das ist unser Jugendgottesdienst am Sonntagabend mit Worship, persönlichen Zeugnissen, guest speaker und leckerem Apéro. Start ist jeweils um 18:00 Uhr, wie immer im Zoar.

BluesGottesdienst in Meisterschwanden

Der BluesGottesdienst zu Gast in Meisterschwanden

Gemeinsam mit der ref. Pfrn. Nica Spreng und dem Präsidenten der kath. Kirchenpflege Bettwil gestaltet Reto Nägelin, der Bluesdiakon, einen BluesGottesdienst in der ref. Kirche Meisterschwanden – Fahrwangen. Musikalisch unterstützt wird er von seinem lieben Freund und unnachahmlichen Marco Marchi.

Diesmal Live dabei:

Marco Marchi

marco_soloMarco Marchi aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Gedanken und Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Katholischer BluesGottesdienst in Eich

Ein römisch-katholischer BluesGottesdienst mit Eucharistie – Spannend!

Ich bin dankbar diesem besonderen BluesGottesdienst mit Walter Baumgartner (CH) und Hannes Kaseh (AT) zu gestallten . In diesem Gottesdienst, treffen sich unterschiedliche Traditionen und ergänzen sich in neuer und wunderbarer Weise.

Walter Baumgartner und Hannes Kasehs

Walter Baumgartner singt und spielt die Harmonica. Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen. Mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands tourt er durch die CH, AT und DE. 2016 hat er den „Swiss Blues Award“ gewonnen.

An der Gitarre und dem Gesang spielt und Hannes Kasehs (AT) (Gitarre), aus Wien. Der leidenschaftliche Blues-Gitarrist und Sänger ist seit 20 Jahren unterwegs und teilte die Bühne mit vielen Stars der Szene wie z.B. mit Katie Webster, Louisianna Red oder Christian Dozzler, um nur einige zu nennen.

www.walterbaumgartner.ch

Reto Nägelin, der Bluesdiakon ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Mit seinen Gedanken und Geschichten öffnet er Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem Alltagsblues zu begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik von verschiedenen Bluesformationen und der Blues ist auch bei der Predigt (eher Gedanken und Geschichten aus dem Leben) das Thema. Durch die lockere Atmosphäre kommen auch die Gastmusiker zu Wort.

Katholischer BluesGottesdienst in Sempach

Ein römisch-katholischer BluesGottesdienst – Spannend!

Ich bin dankbar diesem besonderen BluesGottesdienst mit Walter Baumgartner (CH) und Hannes Kaseh (AT) zu gestallten . In diesem Gottesdienst, treffen sich unterschiedliche Traditionen und ergänzen sich in neuer und wunderbarer Weise.

Walter Baumgartner und Hannes Kasehs

Walter Baumgartner singt und spielt die Harmonica. Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen. Mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands tourt er durch die CH, AT und DE. 2016 hat er den „Swiss Blues Award“ gewonnen.

An der Gitarre und dem Gesang spielt und Hannes Kasehs (AT) (Gitarre), aus Wien. Der leidenschaftliche Blues-Gitarrist und Sänger ist seit 20 Jahren unterwegs und teilte die Bühne mit vielen Stars der Szene wie z.B. mit Katie Webster, Louisianna Red oder Christian Dozzler, um nur einige zu nennen.

www.walterbaumgartner.ch

Reto Nägelin, der Bluesdiakon ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Mit seinen Gedanken und Geschichten öffnet er Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem Alltagsblues zu begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik von verschiedenen Bluesformationen und der Blues ist auch bei der Predigt (eher Gedanken und Geschichten aus dem Leben) das Thema. Durch die lockere Atmosphäre kommen auch die Gastmusiker zu Wort.

„ReichGottes2.0“ – Businessbrunch VBG

Photo by Brooke Cagle on Unsplash

Reich Gottes 2.0: selbstständige und eigenverantwortliche
Jesusnachfolge

Freie Jesusnachfolge: Ein Ansatz um in unserem multikulturellen und
postmodernen Kontext situativ und praktisch Kirche zu Sein:
Selbstbestimmt, selbstverantwortlich Jesusnachfolger,
Jesusnachfolgerin Sein und frei von Kirchenzugehörigkeit und
Lebensort die Welt HIMMLISCHER machen.

Anmeldung über Veranstalter: https://www.vbg.net/beruf/junge-berufstaetige.html

Reto Nägelin ist ein inspirierender Redner mit Tiefgang und Humor.
Er träumt vom Himmel auf Erden und sucht Menschen, die mit ihm
gemeinsam diesen Traum leben. Er ist als Preacher, Trainer und Talker
unterwegs und hat „eifachWiit®“ lanciert, eine Community, die
himmlische Weltverbesserer findet, fördert und in Verbindung bringt.
Er ist Diakon, Mediator, Sozial Manager (MAS),
Selbstmanagementtrainer (ZRM) und Autor des Buches „Kirchen die
Menschen mögen“.

Will ich auch

Diesen oder einen andere Impuls, Workshop oder Kurs für Euch buchen?

Connect

Charity Blues-Töffsegnung im Ace Cafe

Photo by Guilherme Veloso on Unsplash

Töffsegnung mit Liveblues

 zu Gunsten www.kinderkrebs.ch

Bevor die Töffsaison richtig startet, werden zwei Prediger unsere Maschinen segnen. Auf dem Vorplatz des Ace Cafe findet ein Gottesdienst der anderen Art statt: Untermalt mit einer coolen Band und einer Zeremonie, die das Ritual “Töffsegnung” auch bei uns aufleben lässt. Alle  sind an dieser Segnung willkommen und Biker können direkt mit ihrem Bike vor den etwas anderen “Altar” fahren.

Wo:

Mit:

  • Host: Reto «the preacher» & Chris und Bernhard «the priest»
  • Guest: Dany «Mr. Ace» » &  Huevo «the Huntermaster»
  • Musik: Boris Pilleri’s Jammin‘: BP, guit&voc | Marcel Suk, bass | Martin Kissling, drums

Wann:

  • Sonntag 14. April 2019, 11  – 12.30 Uhr (Ace-Cafe offen ab 10 Uhr)

BluesGottesdienst Zürich Enge

Der BluesGottesdienst
zu Gast
in der ref. Kirche Zürich Enge

Gemeinsam mit dem ref. Pfarrer Ulrich Hossbach
gestalte ich einen BluesGottesdienst in der ref. Kirche Enge.
Musikalisch unterstützt werde ich von dem grossartigen Marco Marchi!

Die Kirche Enge hat ein Covid-19 Schutzkonzept.
Es besteht eine Maskenpflicht.
Aufgrund der Schutzmassnahmen bitten wir Sie,
Zeit für den gestaffelten Einlass einzuplanen,
da wir Ihre Kontaktdaten aufnehmen müssen.
Für einen schnelleren Einlass in die Kirche
bringen Sie bitte einen Zettel
mit Ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer mit.

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Gedanken und Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Weihnachtsblues vor der Kirche Niederwil (SG)

Photo by Jakob Owens on Unsplash

Gemeinsam mit Martin Baschung thematisiert der Bluesdiakon humorvoll, aber dennoch mit Tiefgang, den „Weihnachtsblues“. Durch seine Geschichte eröffnet er einen erfrischenden Zugang zu Weihnachten und ein Fenster zur eigenen Seele. Der „Weihnachtsblues“ ist ideal für alle die gerne Blues hören, die den Blues dann und wann auch fühlen oder Lust haben dem eigenen Blues nachzuspüren.

In der Adventsjurte vor der Kirche in Niederwil (SG)! Im Rahmen der ökumenischen Generationenkirche. Weitere Infos gibt es auf dieser Webseite: https://www.ref-flawil.ch/bericht/907

Diesmal Live dabei:

MARTIN BASCHUNG (Lead Guitar, Vocals):

Der Blueser Martin Baschung ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland. In dieser Funktion hat er unter anderem am Jazzfestival Montreux, am Festival du Jazz in Cully und am Blues & Soul-AVO-Weekend in Zürch gespielt. Als logische Folge daraus gründete er 2004 seine eigene Band.
Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut. Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Alltagsblues Geschichten eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Gedanken und Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Anlässe. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

ABGESAGT – Elements Jugendkongress (D)

Photo by Brooke Cagle on Unsplash

Abgesagt

Gemeinsam mit dem Veranstalter haben wir entschieden den Anlass abzusagen. Grund sind die stark steigenden Covid-Infektionen. Wir wollen uns und einander Schützen.

Du willst aber trotzdem Shalom Leben? Hier gehts zu Deinem persönlichen Training: www.freiundrelevant.ch

elements. der Jugendkongress
der EMK Süddeutschland
zum Thema: Gerechtigkeit und Frieden

21.11.20 in Karlsruhe (D)

Am Vormittag werde ich das Hauptreferat halten
und am Nachmittag zwei Seminare:

  • „Gerechtigkeit und Shalom zwischen Gott und mir“
  • „Gerechtigkeit und Shalom in zwischenmenschlichen Beziehungen“.

Anmeldung über den Veranstalter: https://jugendkongress-elements.de

Reto Nägelin ist ein inspirierender Redner mit Tiefgang und Humor.
Er träumt vom Himmel auf Erden und sucht Menschen, die mit ihm
gemeinsam diesen Traum leben. Er ist als Preacher, Trainer und Talker
unterwegs und hat „eifachWiit®“ lanciert, eine Community, die
himmlische Weltverbesserer findet, fördert und in Verbindung bringt.
Er ist Diakon, Mediator, Sozial Manager (MAS),
Selbstmanagementtrainer (ZRM) und Autor des Buches „Kirchen die
Menschen mögen“.

Will ich auch

Diesen oder einen andere Impuls, Workshop oder Kurs für Euch buchen?

Connect

«Bluesige Sehnsucht» im offenen Fenster Chur

Offenes Fenster der EMK Chur

Blues, die himmlische Sehnsucht, nach dem Leben wie es sein sollte.

Jeder Mensch hat ab und zu den Blues: Dann und wann, am Sonntagabend, Montagmorgen, nach den Ferien, bei der Fahrt in den Sonnenuntergang und manchmal auch einfach so, holt uns der Blues ein. Diese Sehnsucht, dieser innere Durst, offenbart uns die Spannung zwischen dem Leben wie es ist und dem Leben wie es sein sollte. Diese Momente sind, richtig genutzt, eine Chance für ein erfülltes Leben. Diese Sehnsucht, ist auch eine Kraft die uns antreiben uns zu verändern, erneuern, weiterzukommen und die die Welt himmlischer zu machen.

Weitere Infos über den Veranstalter:http://www.emk-chur.ch/de/angebote/offenes-fenster.html

Reto Nägelin ist ein inspirierender Redner mit Tiefgang und Humor.
Er träumt vom Himmel auf Erden und sucht Menschen, die mit ihm
gemeinsam diesen Traum leben. Er ist als Preacher, Trainer und Talker
unterwegs und hat „eifachWiit®“ lanciert, eine Community, die
himmlische Weltverbesserer findet, fördert und in Verbindung bringt.
Er ist Diakon, Mediator, Sozial Manager (MAS),
Selbstmanagementtrainer (ZRM) und Autor des Buches „Kirchen die
Menschen mögen“.

Will ich auch

Diesen oder einen anderen Impuls, Workshop oder Kurs für Euch buchen?

Connect

BluesGottesdienst@ Bluesfestival Basel

BluesFestival2015 Foto

Blues in der Kirche

Diakonisch Sein, damals und heute – EMK Langenthal

Heute bin ich als Gastprediger bei der EMK Langenthal.

Diakonisches Handeln, damals, heute und in Zukunft. Wo und wie können wir heute Salz und Licht sein?

Weitere Infos beim Veranstalter: http://www.emk-langenthal.ch

«Verbunden» EMK-Young Gottesdienst in Thun

EMK Young Gottesdienst

Thema „verbunden“

Ich bin zu Gast am EMK Young Gottesdienst in Thun. Diesmal nicht als Talker oder Prediger, sondern als Interview-Gast zu Fragen, rund um das Thema „Wie bin ich mit Gott verbunden?“. Ich freue mich sehr auf diesen Abend. Weitere Infos über den Veranstalter:http://emk-young.ch/thun/

Reto Nägelin ist ein inspirierender Redner mit Tiefgang und Humor.
Er träumt vom Himmel auf Erden und sucht Menschen, die mit ihm
gemeinsam diesen Traum leben. Er ist als Preacher, Trainer und Talker
unterwegs und hat „eifachWiit®“ lanciert, eine Community, die
himmlische Weltverbesserer findet, fördert und in Verbindung bringt.
Er ist Diakon, Mediator, Sozial Manager (MAS),
Selbstmanagementtrainer (ZRM) und Autor des Buches „Kirchen die
Menschen mögen“.

Will ich auch

Reto als Prediger, Moderator oder Interviewgast an deinem Anlass?

Connect

BluesGottesdienst Winterthur

Der BluesGottesdienst zu Gast in der ref. Zwinglikirche Winterthur

Januarblues

Gemeinsam mit dem ref. Pfrarrer Markus Vogt gestalte ich einen BluesGottesdienst in der ref. Zwinglikirche. Musikalisch unterstützt werden wir von Walter Baumgartner und Hannes Kasehs.

Diesmal Live dabei:

Walter Baumgartner und Hannes Kasehs

Walter Baumgartner singt und spielt die Harmonica. Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen. Mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands tourt er durch die CH, AT und DE. 2016 hat er den „Swiss Blues Award“ gewonnen.

An der Gitarre und dem Gesang spielt und Hannes Kasehs (AT) (Gitarre), aus Wien. Der leidenschaftliche Blues-Gitarrist und Sänger ist seit 20 Jahren unterwegs und teilte die Bühne mit vielen Stars der Szene wie z.B. mit Katie Webster, Louisianna Red oder Christian Dozzler, um nur einige zu nennen.

www.walterbaumgartner.ch

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Gedanken und Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

einen Bluesgottesdienst bei oder mit Ihnen?

Infos

Montagsblues Winterthur Januar

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte, Walter Baumgartner und Elias Bernet verleihen ihm diesmal den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Walter Baumgartner & Elias Bernet

Die beiden Vollblutmusiker begeistern an ihren Konzerten mit einer gewaltigen Portion Power und Spielfreude. Zusammen spielen sie eigene Songs von Walter wie auch ausgewählte Titel von bekannten und weniger bekannten Komponisten. Sie ergänzen sich in ihrem Spiel und ihrem Wesen wunderbar. Der Zuhörer kommt somit an den Konzerten in den Genuss von ausdrucksstark gespielter, hoch stehender Musik. Die Konzerte werden auch dank den spontanen Improvisationen von und zwischen den Beiden zu einem richtigen Musikerlebnis.

Walter Baumgartner (Gesang, Bluesharp) ist mit dem Blues und dessen Musik, vermutlich bevor er es selber realisierte, seit einer Ewigkeit verbunden. Er hat drum sein ehemaliges Hobby, die Musik, vor Jahren zu seinem Beruf gemacht. Mit seiner Stimme und Mundharmonika begeistert er seit Jahren an Konzerten und Veranstaltungen, und wirbt so erfolgreich für diesen grundlegenden, bodenständigen und wegweisenden Musikstil der Schwarzen aus dem Süden der Staaten. Aktuell konzentriert sich sein musikalisches Schaffen vor allem auf die folgenden 2 Bandprojekte Walt’s Blues Box und Acoustic Blues Drifter. Mit diesen Formationen tourt Walter Baumgartner regelmässig im In- und Ausland. Er ist zudem Gastmusiker bei verschiedenen Bands und hat auf verschiedenen CD Produktionen mitgewirkt. Selber hat er mit seinen Formationen bisher 10 Alben eingespielt. 2016 hat er den Swiss Blues Award in Basel gewonnen.

Elias Bernet begeistert das Publikum mit mitreissenden Boogie-Woogie-Rhythmen auf dem Klavier, fauchenden Blues-Solos auf der Hammond-Orgel und viel Spielfreude. Der 33 jährige Pianist ist Kulturpreisträger des Kantons St. Gallen und war mehrfach Gast beim Schweizer Fernsehen. Zu seinen Highlights gehören die Auftritte auf dem Blues Boat des Montreux Jazz Festivals, des Blues Festival Luzern und die Gastauftritte in den USA. Er ist unter anderem Bühnenpartner von Hackbrettler Nicolas Senn und Mitglied der renommierten Blues Band „Walt’s Blues Box“.

Weitere Informationen sind unter www.walterbaumgartner.ch zu finden.

Montagsblues Winterthur Februar

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Yvonne Moore und Mat Callahan verleihen ihm diesmal denn Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Mat Callahan, Guitar, Vocals &  Yvonne Moore, Harp, Vocals

Mat and Yvonne.

(c) www.hugphotos.com

Yvonne Moore

Seit ihrem Bühnendebut vor bald 40 Jahren ist Yvonne Moore in der Schweiz eine Referenz für Soul und Blues mit Power. Nicht nur als begnadete Sängerin machte Yvonne Moore auf sich aufmerksam. Sie singt auch seit jeher Klartext. Ihre Songlyrics sind nicht einfach lautmalerisches Wortmaterial, sondern Ausdruck ihrer Art, die Welt zu sehen. Sie singt von persönlichen und sozialen Konflikten, von Sexualität und Emanzipation, von Freundschaft, Gemeinsamkeit und der Musik als Quelle von Lebensfreude. Fest verwurzelt in den Fundamenten von R&B, Soul und Funk, lässt die Sängerin niemanden unberührt. Nimmt sie das Mikrofon in die Hand spürt man, dass hier die Party abgeht. Und wird erst getanzt, dann nicht um der Welt zu entfliehen, sondern um sich an ihr zu erfreuen.

Mat Callahan

San Franzisko ist Mat Callahans Geburtsort, und die Stadt, in der er in den sechziger Jahren seine Jugend verbrachte. Die musikalischen und sozialen Umwälzungen dieses Jahrzehnts beeinflussten nicht nur den Rest der Welt nachhaltig, sondern selbstverständlich auch Mat. Musikalischer Ausdruck und politisches Bewusstsein sind für Mat seit jeher die zwei Seiten derselben Münze.

Seit mehr als 50 Jahren steht Mat bereits auf der Bühne. Diese Kontinuität verdankt er zwei herausragenden künstlerischen Eigenschaften: Songwriting und Singen. Ob Teil einer Band oder alleine mit seiner Gitarre, dies waren stets die Qualitäten, welche die Zuhörer weltweit anzogen und begeisterten.

Im Duett, und mit Songs speziell für diese musikalische Konstellation geschrieben oder arrangiert, kommt der einzigartige Sound von zwei harmonierenden Leadstimmen voll zum Tragen. Die ganze Bandbreite von musikalischer Aussage und Emotion wird durch die Nähe von Melodie und Harmonie greifbar deutlich. Die zwei sind ein vielseitiges und absolut dynamisches Paar, mit Humor, Tiefe und einer Intensität, welche die Zuhörer vergessen lässt, dass draussen eine Welt existiert.

Mat Callahan, Guitar, Vocals /  Yvonne Moore, Harp, Vocals

Zur Webseite der Musiker: http://www.matandyvonne.com/

Montagsblues Winterthur März

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und „Two Diggers for the Blues“ verleihen ihm diesmal den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

René Lutz

René Lutz

2 diggers 4 the blues:

RENÉ EDMOND LUTZ (voc, bluesharp): Früher unter dem Spitznamen „Lucky Lutz“ oder auch „The Lutz“ bekannt, dringt der Bluessänger und Bluesharper mit seiner tiefen und voluminösen Stimme durch Mark und Bein! Wer ihn kennt, weiss, dieser Junge hat verdammt Freude an der Musik und lebt den Blues auf der Bühne aus tiefsten und innerstem Herzen.

REINY „RAY“ SCHNYDER (piano, org): Reiny bringt das Feuer in die Band wie Lindt das Chilly in die Schokolade! Nach über 25 Jahren als Pianospieler in der Berner Blues- und Rockszene hat Reiny auch in Zürich fussgefasst. Er spielt vor allem bei Diggin‘ The Blues, aber auch in diversen Formationen vom Duo bis zum Oktett.

www.diggintheblues.ch

Montagsblues Winterthur April

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Annina und Dani Solimine verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Infos folgen

Montagsblues Winterthur Mai

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Jan Hartmann und Ben Sutter verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

HARTMANN & SUTTERHartmann & Sutter

Mundharmonika, Gitarre, Diddley Bow, Akkordeonkoffer und ein paar Schlaginstrumente reichen für die grosse Klangvielfalt des Blues, Swing und Jazz-Duos Hartmann & Sutter. So virtuos und authentisch, wie die Musiker mit ihren Instrumenten und ihrer Stimme umgehen, so breit ist das Repertoire. Vom ursprünglichen Delta Blues bis zu jazzigen und rockigen Stücken bieten sie ein intensives, expressives, humorvolles und feinfühliges Programm.
Jan Hartmann ist auf den Festival- und Kleinkunstbühnen Europas und der Schweiz anzutreffen. In verschiedenen Formationen interpretiert er auf dem kleinen Instrument Blues, Jazz, Boogie, Rock’n’Roll, Canzone und Musette. Mit 18 Jahren begann er nach der Klavierausbildung mit dem Mundharmonikaspiel bei Joe Walter in Zürich. Später besuchte er die Workshops von Roland Van Straaten und reiste schliesslich nach Kanada und in die USA um mit den Koryphäen Carlos del Junco und Howard Levy zu studieren. Gleichzeitig raffiniert und roh verwischt er die Grenzen zwischen den Genres und entlockt dem Instrument eine schier unfassbare Vielzahl an Tönen und Klängen.
Ben Sutter gehört zu den versiertesten Gitarristen im Bereich Jazz & Blues. Der talentierte Autodidakt, der auch Schlagzeug spielt, begann mit jungen Jahren die Gitarre zu lernen und spielte noch im Teenyalter seine ersten Konzerte mit erfahrenen Musikern. Seither arbeitete er mit zahlreichen Namen der Jazz und Blues Szene zusammen. Dazu zählen der englische Hammondspezialist Tim Hinkley (Rolling Stones, Van Morrison), die Piano- und Zigarrenlegende Avo Uvezian (AVO Sessions) oder der Schweizer Blueser Philipp Fankhauser.
Mit Ben Sutter teilt Jan die grosse Leidenschaft für schleppenden Shuffle, schleichenden Drag, stampfenden Boogie und „Down Home“ Delta Blues. Mit viel Feingefühl und Rafinesse, mit Bluesharp, Gitarre, Pauke, Rassel, Tambourine und Stimme zelebrieren die beiden im Duo die variantenreichen Formen des Blues. Tief, expressiv und bewegend, im wahrsten Sinne des Wortes.

Montagsblues Winterthur Juni

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Walter Baumgartner und Joe Schwach verleihen ihm den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

The „Acoustic Blues Drifter“ lassen den Country, Blues und Rhythm’n Blues der 50-er, 60-er Jahre und 70-er Jahren wieder aufleben, kombiniert mit Songs der modernen Zeit. Sie präsentieren an den Konzerten im Duo oder Trio einen authentischen, intimen Sound, der v.a. mit akustischen Instrumenten zelebriert wird.

walterHarp, Gesang: Walt Baumgartner

Walt Baumgartner singt und spielt die Harmonicas.  Kontinuierlich hat er sich in der Schweizer Bluesszene einen Namen geschaffen v.a. mit seinen Formationen Walt’s Blues Box, 4some blues, Acoustic Blues Drifter und als Gast bei diversen Bands. Er arbeitet zudem seit Jahren mit Ray Fein & Friends (Che & Ray) zusammen und tourte durch die ganze CH und das angrenzende Ausland.

joeschwach1_160Gitarre, Gesang: Joe Schwach

Joe ist seit vielen Jahren auf der Schweizer Bühnen zu sehen und zu hören. U.a. spielte er jahrelang mit John Brack, war mit Toni Vescoli auf Tour, nahm im Studio mit Albert Lee auf und ist seit Jahren mit der Country Band Rusty Nuggets unterwegs.

Link zur Webseite

Montagsblues Winterthur August

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Martin Baschung verleiht ihm diesmal den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

MARTIN BASCHUNG (Lead Guitar, Vocals):

Der Blueser Martin Baschung ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland. In dieser Funktion hat er unter anderem am Jazzfestival Montreux, am Festival du Jazz in Cully und am Blues & Soul-AVO-Weekend in Zürch gespielt. Als logische Folge daraus gründete er 2004 seine eigene Band.
Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut. Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

Montagsblues Winterthur September

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Richard Köchli verleiht ihm diesmal den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

RICHARD KOECHLI

Foto Richard Köchli by Patrick Frischknecht

Richard Köchli: Nach seinem preisgekrönten Sachbuch „Masters of Blues Guitar“ verblüffte der Schweizer Gitarrist & Songwriter Richard Koechli 2011 mit dem fantastischen Rootsblues-Album „Howlin‘ with the Bad Boys“. 2013 doppelte er kräftig nach, heimste den renommierten Swiss Blues Award ein, legte das vor Spielfreude strotzende Live-Album „Still Howlin“ vor und beweist anlässlich seiner laufenden Tour eindrücklich: Auf der Konzertbühne läuft der Blues zur Höchstform auf.

http://www.richardkoechli.ch/

Montagsblues Winterthur Oktober

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und „The Maverick Sisters“ verleihen ihm diesmal den Klang.

Letzter Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Mit Gitarre (E/A) und Gesang, dem Blues im Blut und viel authentischem Charme tritt dieses Power-Frauen-Duo auf. Covers wie auch eigene Songs von Blues bis Soul gehören zu ihrem Repertoire.

Die virtuose Gitarristin Angie Lütolf spielt A wie auch E-Gitarre und setzt ihr professionelles Spiel gekonnt gezielt und mit grosser Ton-Leidenschaft ein. Kraft und Sanftheit wie auch Tiefe und Wärme machen die vielseitige Stimme von Eva Gisler zu einem bewegenden Hörerlebnis. Zusammen sind die beiden gefragten Musikerinnen eine echte Powerladung!

Montagsblues Winterthur November

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen. Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Walter Baumgartner und Michael Dolmetsch verleihen ihm diesmal den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur. Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal Live dabei:

Walter Baumgartner & Michael Dolmetsch

Die beiden Vollblutmusiker begeistern an ihren Konzerten mit einer gewaltigen Portion Power und Spielfreude. Zusammen spielen sie eigene Songs von Walter wie auch ausgewählte Titel von bekannten und weniger bekannten Komponisten. Sie ergänzen sich in ihrem Spiel und ihrem Wesen wunderbar. Der Zuhörer kommt somit an den Konzerten in den Genuss von ausdruckstark gespielter, hoch stehender Musik. Die Konzerte werden auch dank den spontanen Improvisationen von und zwischen den Beiden zu einem richtigen Musikerlebnis.

Walter Baumgartner (Gesang, Bluesharp) ist mit dem Blues und dessen Musik, vermutlich bevor er es selber realisierte, seit einer Ewigkeit verbunden. Er hat drum sein ehemaliges Hobby, die Musik, vor Jahren zu seinem Beruf gemacht. Mit seiner Stimme und Mundharmonika begeistert er seit Jahren an Konzerten und Veranstaltungen, und wirbt so erfolgreich für diesen grundlegenden, bodenständigen und wegweisenden Musikstil der Schwarzen aus dem Süden der Staaten. Aktuell konzentriert sich sein musikalisches Schaffen vor allem auf die folgenden 2 Bandprojekte Walt’s Blues Box und Acoustic Blues Drifter. Mit diesen Formationen tourt Walter Baumgartner regelmässig im In- und Ausland. Er ist zudem Gastmusiker bei verschiedenen Bands und hat auf verschiedenen CD Produktionen mitgewirkt. Selber hat er mit seinen Formationen bisher 10 Alben eingespielt. 2016 hat er den Swiss Blues Award in Basel gewonnen.

Michael Dolmetsch (Piano, Hammond) gehört zu den versiertesten Keyboardern der Schweiz und hat sich unter anderem als langjähriger Begleiter von Philipp Fankhauser, Bo Katzman und Nubya einen Namen gemacht. Als Live- und Studiomusiker gleichfalls beliebt, hat er in seiner mittlerweilen 20-jährigen Profikarriere Hunderte Konzerte absolviert und auf unzähligen CD-Produktionen mitgewirkt. Aktuell ist er als Bandleader & Produzent der US-Blues- und Soulsängerin Lilly Martin aktiv, und spielt auch bei Swiss Blues Award Winner Richard Koechli, Yana Bipp, Doris Ackermann und den Keiser Twins. Ausserdem betreibt er als Tontechniker und Arrangeur das eigene Little Mountain Recording Studio.

Weitere Informationen sind unter www.walterbaumgartner.ch zu finden.

Katholischer BluesGottesdienst in Sempach

Ein römisch-katholischer BluesGottesdienst – Spannend!

Ich bin dankbar diesem besonderen BluesGottesdienst mit Yvonne Moore und Mat Callahan zu gestalten . In diesem Gottesdienst treffen sich unterschiedliche Traditionen und ergänzen sich in neuer und wunderbarer Weise.

Mat Callahan, Guitar, Vocals &  Yvonne Moore, Harp, Vocals

Mat and Yvonne.

(c) www.hugphotos.com

Yvonne Moore

Seit ihrem Bühnendebut vor bald 40 Jahren ist Yvonne Moore in der Schweiz eine Referenz für Soul und Blues mit Power. Nicht nur als begnadete Sängerin machte Yvonne Moore auf sich aufmerksam. Sie singt auch seit jeher Klartext. Ihre Songlyrics sind nicht einfach lautmalerisches Wortmaterial, sondern Ausdruck ihrer Art, die Welt zu sehen. Sie singt von persönlichen und sozialen Konflikten, von Sexualität und Emanzipation, von Freundschaft, Gemeinsamkeit und der Musik als Quelle von Lebensfreude. Fest verwurzelt in den Fundamenten von R&B, Soul und Funk, lässt die Sängerin niemanden unberührt. Nimmt sie das Mikrofon in die Hand spürt man, dass hier die Party abgeht. Und wird erst getanzt, dann nicht um der Welt zu entfliehen, sondern um sich an ihr zu erfreuen.

Mat Callahan

San Franzisko ist Mat Callahans Geburtsort, und die Stadt, in der er in den sechziger Jahren seine Jugend verbrachte. Die musikalischen und sozialen Umwälzungen dieses Jahrzehnts beeinflussten nicht nur den Rest der Welt nachhaltig, sondern selbstverständlich auch Mat. Musikalischer Ausdruck und politisches Bewusstsein sind für Mat seit jeher die zwei Seiten derselben Münze.

Seit mehr als 50 Jahren steht Mat bereits auf der Bühne. Diese Kontinuität verdankt er zwei herausragenden künstlerischen Eigenschaften: Songwriting und Singen. Ob Teil einer Band oder alleine mit seiner Gitarre, dies waren stets die Qualitäten, welche die Zuhörer weltweit anzogen und begeisterten.

Im Duett, und mit Songs speziell für diese musikalische Konstellation geschrieben oder arrangiert, kommt der einzigartige Sound von zwei harmonierenden Leadstimmen voll zum Tragen. Die ganze Bandbreite von musikalischer Aussage und Emotion wird durch die Nähe von Melodie und Harmonie greifbar deutlich. Die zwei sind ein vielseitiges und absolut dynamisches Paar, mit Humor, Tiefe und einer Intensität, welche die Zuhörer vergessen lässt, dass draussen eine Welt existiert.

Mat Callahan, Guitar, Vocals /  Yvonne Moore, Harp, Vocals

Zur Webseite der Musiker: http://www.matandyvonne.com/

Reto Nägelin, der Bluesdiakon ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Mit seinen Gedanken und Geschichten öffnet er Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem Alltagsblues zu begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik von verschiedenen Bluesformationen und der Blues ist auch bei der Predigt (eher Gedanken und Geschichten aus dem Leben) das Thema. Durch die lockere Atmosphäre kommen auch die Gastmusiker zu Wort.

Katholischer BluesGottesdienst in Eich

Ein römisch-katholischer BluesGottesdienst – Spannend!

Ich bin dankbar diesem besonderen BluesGottesdienst mit Yvonne Moore zu gestallten . In diesem Gottesdienst, treffen sich unterschiedliche Traditionen und ergänzen sich in neuer und wunderbarer Weise.

Mat Callahan, Guitar, Vocals &  Yvonne Moore, Harp, Vocals

Mat and Yvonne.

(c) www.hugphotos.com

Yvonne Moore

Seit ihrem Bühnendebut vor bald 40 Jahren ist Yvonne Moore in der Schweiz eine Referenz für Soul und Blues mit Power. Nicht nur als begnadete Sängerin machte Yvonne Moore auf sich aufmerksam. Sie singt auch seit jeher Klartext. Ihre Songlyrics sind nicht einfach lautmalerisches Wortmaterial, sondern Ausdruck ihrer Art, die Welt zu sehen. Sie singt von persönlichen und sozialen Konflikten, von Sexualität und Emanzipation, von Freundschaft, Gemeinsamkeit und der Musik als Quelle von Lebensfreude. Fest verwurzelt in den Fundamenten von R&B, Soul und Funk, lässt die Sängerin niemanden unberührt. Nimmt sie das Mikrofon in die Hand spürt man, dass hier die Party abgeht. Und wird erst getanzt, dann nicht um der Welt zu entfliehen, sondern um sich an ihr zu erfreuen.

Mat Callahan

San Franzisko ist Mat Callahans Geburtsort, und die Stadt, in der er in den sechziger Jahren seine Jugend verbrachte. Die musikalischen und sozialen Umwälzungen dieses Jahrzehnts beeinflussten nicht nur den Rest der Welt nachhaltig, sondern selbstverständlich auch Mat. Musikalischer Ausdruck und politisches Bewusstsein sind für Mat seit jeher die zwei Seiten derselben Münze.

Seit mehr als 50 Jahren steht Mat bereits auf der Bühne. Diese Kontinuität verdankt er zwei herausragenden künstlerischen Eigenschaften: Songwriting und Singen. Ob Teil einer Band oder alleine mit seiner Gitarre, dies waren stets die Qualitäten, welche die Zuhörer weltweit anzogen und begeisterten.

Im Duett, und mit Songs speziell für diese musikalische Konstellation geschrieben oder arrangiert, kommt der einzigartige Sound von zwei harmonierenden Leadstimmen voll zum Tragen. Die ganze Bandbreite von musikalischer Aussage und Emotion wird durch die Nähe von Melodie und Harmonie greifbar deutlich. Die zwei sind ein vielseitiges und absolut dynamisches Paar, mit Humor, Tiefe und einer Intensität, welche die Zuhörer vergessen lässt, dass draussen eine Welt existiert.

Mat Callahan, Guitar, Vocals /  Yvonne Moore, Harp, Vocals

Zur Webseite der Musiker: http://www.matandyvonne.com/

Reto Nägelin, der Bluesdiakon ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Mit seinen Gedanken und Geschichten öffnet er Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem Alltagsblues zu begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik von verschiedenen Bluesformationen und der Blues ist auch bei der Predigt (eher Gedanken und Geschichten aus dem Leben) das Thema. Durch die lockere Atmosphäre kommen auch die Gastmusiker zu Wort.

Update Gottesdienst – EMK Winterthur

Photo by Annie Spratt on Unsplash

Heute bin ich als Gastprediger bei der EMK Winterthur.

Mein Thema: «Befreit, himmlisch zu Leben»

Weitere Infos beim Veranstalter: www.emk-winterthur.ch

Title

$69per month

  • list item
  • list item
  • list item
  • list item
  • list item
  • list item

SUNNTI(Z)MORGE@EMK-Burgdorf

Photo by Tyler Nix on Unsplash

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team der EMK-Burgdorf lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

SUNNTI(Z)MORGE@EMK-Burgdorf Mai

Photo by Tyler Nix on Unsplash

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team der EMK-Burgdorf lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

SUNNTI(Z)MORGE@EMK-Burgdorf, Juni

Photo by Tyler Nix on Unsplash

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team der EMK-Burgdorf lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

SUNNTI(Z)MORGE @EMK-Burgdorf, Oktober

Photo by Tyler Nix on Unsplash

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team der EMK-Burgdorf lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

SUNNTI(Z)MORGE @EMK-Burgdorf, November

Photo by Tyler Nix on Unsplash

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team der EMK-Burgdorf lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

«Fyyr-Abe» in Langnau i.E.

Photo by Wil Stewart on Unsplash

Eine Begegnung im kleinen Rahmen

Eigentlich ist da eine geschlossene Veranstaltung. Wenn du aber gerne dabei wärst, melde dich ungeniert bei mir!

Reto Nägelin ist ein inspirierender Redner mit Tiefgang und Humor.
Er träumt vom Himmel auf Erden und sucht Menschen, die mit ihm
gemeinsam diesen Traum leben. Er ist als Preacher, Trainer und Talker
unterwegs und hat „eifachWiit®“ lanciert, eine Community, die
himmlische Weltverbesserer findet, fördert und in Verbindung bringt.
Er ist Diakon, Mediator, Sozial Manager (MAS),
Selbstmanagementtrainer (ZRM) und Autor des Buches „Kirchen die
Menschen mögen“.

Will ich auch

Diesen oder einen anderen Impuls, Workshop oder Kurs für Euch buchen?

Connect

Spirit.Community – Spiritchurch

Photo by Mariam Soliman on Unsplash

Heute bin ich als Gastprediger bei der Spiritchurch.

Mein voraussichtliches Thema: «Lebe Himmlisch!»

Weitere Infos beim Veranstalter: www.spiritchurch.ch/

BluesGottesdienst Sargans

Der BluesGottesdienst zu Gast in der ref. Kirche Sargans

Blues, die himmlische Sehnsucht

Gemeinsam mit dem ref. Pfarrer Rolf Kühni und dem Diakon Ralf Rupf gestalte ich einen BluesGottesdienst in der ref. Zwinglikirche. Musikalisch unterstützt werden wir von Walter Baumgartner und Elias Bernet.

Diesmal Live dabei:

Walter Baumgartner & Elias Bernet

Die beiden Vollblutmusiker begeistern an ihren Konzerten mit einer gewaltigen Portion Power und Spielfreude. Zusammen spielen sie eigene Songs von Walter wie auch ausgewählte Titel von bekannten und weniger bekannten Komponisten. Sie ergänzen sich in ihrem Spiel und ihrem Wesen wunderbar. Der Zuhörer kommt somit an den Konzerten in den Genuss von ausdrucksstark gespielter, hoch stehender Musik. Die Konzerte werden auch dank den spontanen Improvisationen von und zwischen den Beiden zu einem richtigen Musikerlebnis.

Walter Baumgartner (Gesang, Bluesharp) ist mit dem Blues und dessen Musik, vermutlich bevor er es selber realisierte, seit einer Ewigkeit verbunden. Er hat drum sein ehemaliges Hobby, die Musik, vor Jahren zu seinem Beruf gemacht. Mit seiner Stimme und Mundharmonika begeistert er seit Jahren an Konzerten und Veranstaltungen, und wirbt so erfolgreich für diesen grundlegenden, bodenständigen und wegweisenden Musikstil der Schwarzen aus dem Süden der Staaten. Aktuell konzentriert sich sein musikalisches Schaffen vor allem auf die folgenden 2 Bandprojekte Walt’s Blues Box und Acoustic Blues Drifter. Mit diesen Formationen tourt Walter Baumgartner regelmässig im In- und Ausland. Er ist zudem Gastmusiker bei verschiedenen Bands und hat auf verschiedenen CD Produktionen mitgewirkt. Selber hat er mit seinen Formationen bisher 10 Alben eingespielt. 2016 hat er den Swiss Blues Award in Basel gewonnen.

Elias Bernet begeistert das Publikum mit mitreissenden Boogie-Woogie-Rhythmen auf dem Klavier, fauchenden Blues-Solos auf der Hammond-Orgel und viel Spielfreude. Der 33 jährige Pianist ist Kulturpreisträger des Kantons St. Gallen und war mehrfach Gast beim Schweizer Fernsehen. Zu seinen Highlights gehören die Auftritte auf dem Blues Boat des Montreux Jazz Festivals, des Blues Festival Luzern und die Gastauftritte in den USA. Er ist unter anderem Bühnenpartner von Hackbrettler Nicolas Senn und Mitglied der renommierten Blues Band „Walt’s Blues Box“.

Weitere Informationen sind unter www.walterbaumgartner.ch zu finden.

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Gedanken und Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

einen Bluesgottesdienst bei oder mit Ihnen?

Infos

Blue-Sunday @ Ace Cafe Luzern

Photo by Afonso Coutinho on Unsplash

Scheiss Sonntag?*

Wenn das Leben anspruchsvoll ist, ist der Sonntag schwer. Der Blues hat dich im Griff oder nervt dich immer mal wieder? Höchste Zeit denn Sonntag mal ganz anders zu beginnen. Guter Kaffee, gute Menschen und gute Gespräche.

Exklusiv vor den offiziellen Öffnungszeiten des Ace Cafes,  1x Monat 9 – 11 Uhr im Ace Cafe Luzern, mit mir und anderen guten Leuten.

*Bloody Sunday in Anlehnung an den Song von U2 und ihrer Deutung: “ U2 bei Live-Auftritten stets mit den Worten „This is not a rebel song!“ ankündigte. Auch die weiße Flagge sollte klar machen, dass es hier um ein höheres Ziel geht, nämlich den Frieden und die Beendigung aller religiöser oder anders motivierter Konflikte auf der Welt.“

Blue-Sunday @Ace-Cafe Luzern, Mai

Scheiss Sonntag?*

Wenn das Leben anspruchsvoll ist, ist der Sonntag schwer. Der Blues hat dich im Griff oder nervt dich immer mal wieder? Höchste Zeit denn Sonntag mal ganz anders zu beginnen. Guter Kaffee, gute Menschen und gute Gespräche.

Exklusiv vor den offiziellen Öffnungszeiten des Ace Cafes,  1x Monat 9 – 11 Uhr im Ace Cafe Luzern, mit mir und anderen guten Leuten.

Ihm zuzuhören überrascht, erfrischt und eröffnet neue Perspektiven

„Reto Nägelin gelingt es, im ganz normalen Alltag die gute Gegenwart Gottes zu entdecken. Ich kenne wenige Menschen, die wie er mit unbestechlicher Ehrlichkeit das Mühsame und Belastende beim Namen nennen und gleichzeitig die Kraft eines authentischen Glaubens vermitteln. Ihm zuzuhören überrascht, erfrischt und eröffnet neue Perspektiven.”

Markus Giger

Eine Atmosphäre, die man eher in einer schwarzen Gemeinde im Süden der USA erwartet

Unterstützt vom subtilen Spiel der Musiker schaffte er eine Atmosphäre, die man eher in einer schwarzen Gemeinde im Süden der USA erwartet, als bei doch eher zurückhaltenden Schweizern.

Rolf Winter

eine intime, lockere Atmosphäre

In einer intimen, lockeren Atmosphäre greift der Blues-Diakon Geschichten aus dem Leben auf und lässt sie durch die Musik kommentieren. Für Überraschungen bleibt die Tür jederzeit einen gehörigen Spalt weit offen – bei Wort und Musik.

beseelter und glücklicher

Wer dabei war, verliess die Stadtkirche nach einer Stunde beseelter und glücklicher

Interaktion zwischen Gottesdienst, Musik und den Besuchern

Wenn er eine Messe zelebriert, werden nicht als Beilage ein paar blue notes gespielt; es entsteht eine Interaktion zwischen Gottesdienst, Musik – und natürlich den Besuchern.

die beste Predigt ever

Hi Reto, unser ältester Sohn kam heute nach Hause und meinte: „Das war so ein Schweizer, der hat so geil gesprochen, da wusste ich gleich, das wird nie langweilig.“ und „die beste Predigt ever, wenn es eine war“

Lissy

echt ehrlich

Das war echt ehrlich, Danke

Junge Erwachsene

nicht nur theologisches Bla bla

Endlich hat mal jemand etwas gesagt, nicht nur theologisches Bla bla

Junger Erwachsener

in Worte fassen was ich im Herzen habe

Danke, endlich hat jemand in Worte fassen können was ich in meinem Herzen habe.

Teenager

einfach Danke

Ich bin eigentlich sehr scheu, aber ich wollte dir einfach Danke sagen.

Anonym
16

er hat uns berührt

Der gestrige Blues-Gottesdienst in Liestal hat uns allen sehr gut gefallen und er hat uns berührt. Und wir waren wohl nicht die Einzigen. Vielen herzlichen Dank nochmals!

Fredi

Deine Worte haben mir so was von gut getan!

Hallo Reto, wir kennen uns nicht aber ich möchte dir einfach kurz von Herzen Danke sagen! Gestern war ich in Liestal im Blues-Gottesdienst und Deine Worte haben mir so was von gut getan!! Noch nie (und ich bin immerhin seit 49 Jahren auf dieser Welt;-))habe ich mich in einer Kirche so rundum wohl gefühlt! Vielen, vielen Dank für dieses schöne und prägende Erlebnis

Nicole

Sein Konzept hat Erfolg

„Ich führe nur Anlässe durch, die ich selbst auch besuchen würde.“ Sein Konzept hat Erfolg. Wer Gelegenheit hat, einen dieser Gottesdienste zu besuchen, weiss wieso.

Rolf Winter

Danke für das Ächte

Danke für das Ächte, es het mir so guet ta.

Chantal
39

die Herzen der Zuhörer berührt

Der, der mit seinen Worten wie auf einem Instrument spielt und so die Herzen der Zuhörer berührt: Reto Nägelin, der Bluesdiakon.

Joe

Eifach nur „Wow“

Ä Wahnsinn krass coolä Typ!!! Ich bin begeistert gsi vo diär gester. Het so guät tuä, dini Wort. Eifach nur „Wow“

Cheiry
38

Blue-Sunday @Ace-Cafe Luzern, Juni

Scheiss Sonntag?*

Wenn das Leben anspruchsvoll ist, ist der Sonntag schwer. Der Blues hat dich im Griff oder nervt dich immer mal wieder? Höchste Zeit denn Sonntag mal ganz anders zu beginnen. Guter Kaffee, gute Menschen und gute Gespräche.

Exklusiv vor den offiziellen Öffnungszeiten des Ace Cafes,  1x Monat 9 – 11 Uhr im Ace Cafe Luzern, mit mir und anderen guten Leuten.

Blue-Sunday @Ace- Cafe Luzern, August

Scheiss Sonntag?*

Wenn das Leben anspruchsvoll ist, ist der Sonntag schwer. Der Blues hat dich im Griff oder nervt dich immer mal wieder? Höchste Zeit denn Sonntag mal ganz anders zu beginnen. Guter Kaffee, gute Menschen und gute Gespräche.

Exklusiv vor den offiziellen Öffnungszeiten des Ace Cafes,  1x Monat 9 – 11 Uhr im Ace Cafe Luzern, mit mir und anderen guten Leuten.

Blue-Sunday @Ace-Cafe Luzern, September

Scheiss Sonntag?*

Wenn das Leben anspruchsvoll ist, ist der Sonntag schwer. Der Blues hat dich im Griff oder nervt dich immer mal wieder? Höchste Zeit denn Sonntag mal ganz anders zu beginnen. Guter Kaffee, gute Menschen und gute Gespräche.

Exklusiv vor den offiziellen Öffnungszeiten des Ace Cafes,  1x Monat 9 – 11 Uhr im Ace Cafe Luzern, mit mir und anderen guten Leuten.

Blue-Sunday @Ace-Cafe Luzern, Oktober

Scheiss Sonntag?*

Wenn das Leben anspruchsvoll ist, ist der Sonntag schwer. Der Blues hat dich im Griff oder nervt dich immer mal wieder? Höchste Zeit denn Sonntag mal ganz anders zu beginnen. Guter Kaffee, gute Menschen und gute Gespräche.

Exklusiv vor den offiziellen Öffnungszeiten des Ace Cafes,  1x Monat 9 – 11 Uhr im Ace Cafe Luzern, mit mir und anderen guten Leuten.

Countrychurch Homburg

Country – Barbecue, Music

Zum ertsen Mal findet in Homburg auf der HEUBODESCHÜÜR eine Countrychurch statt.
AB 19:00 Uhr Barbecue mit offenem Grill und „Teilete“ (Bring & Share).
AB 20:00 UHR Country Musik mit Geschichten und Gedanken von Reto Nägelin

Bluesdiakon im Sarganserland

Reto hat unseren modernen Gottesdienst amPuls gestaltet. Er und zwei Musiker waren zum Thema „Blues – himmlische Sehnsucht“ im Einsatz. Der gute Mix aus Wort und Musik waren sehr gelungen. Mundharmonika und Bibeltexte, Alltagsfrust und Lebensfreude, mitreissende Lieder und authentische Lebensberichte – all das war in dem Gesamtpaket enthalten. Es war ein besonderer Abend – gerne wieder.

Ralf Rupf
42

Taste it 2.0 Jugendgottesdienste in Zürich Enge

Photo by Melissa Askew on Unsplash

Heute bin ich als Gastprediger im Taste it 2.0, dem Jugendgottesdienst der ref, Kirche im Zürcher Kreis 2.

Der „Taste it“ ist ein lebendiger Jugendgottesdienst im Kirchenkreis zwei, der mit Band, spannenden Gästen (diesmal mit Reto Nägelin) und Inputs ca. 6 mal im Jahr am Freitagabend, 18.00 stattfindet.

BluesGottesdienst Ostermundigen

Photo by Tyler Nix on Unsplash

Der BluesGottesdienst zu Gast in Stef's Kultur Bistro

Blues, die himmlische Sehnsucht

Heute bin ich zu Gast in Stef’s Kultur Bistro in Ostermundigen: Einen Moment die Seele baumeln lassen, dem Alltagsblues begegnen und die himmlische Sehnsucht entdecken.  Musikalisch unterstützt werde ich vom virtuosen Blueser Martin Baschung.

Diesmal Live dabei:

MARTIN BASCHUNG (Guitar, Vocals):

Der Blueser Martin Baschung ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland. In dieser Funktion hat er unter anderem am Jazzfestival Montreux, am Festival du Jazz in Cully und am Blues & Soul-AVO-Weekend in Zürch gespielt. Als logische Folge daraus gründete er 2004 seine eigene Band.
Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut. Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

Mehr zu Martin Baschung: http://www.martinbaschung.ch

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Gedanken und Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

einen Bluesgottesdienst bei oder mit Ihnen?

Infos

Himmelsbürger*in @ 3x3emk Hunzenschwil

Heute bin ich als Gastprediger bei der 3x3emk in Hunzenschwil .

Mein Thema: «Himmelsbürger*in, viel mehr als ein Lifestyle»

Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der 3x3emk in Hunzenschwil an der Stationsweg 6 in 5502 Hunzenschwil.

Weitere Infos gibt es beim Veranstalter: http://www.3x3emk.ch

Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

Inspirierender Prediger

Bikerimpulstag am CMA Bikerzmorgä Gurnigel

Photo by Guilherme Veloso on Unsplash

Reto zu Gast am Bikerimpulstag

Bikerzmorge auf der Panzerplattform Gurnigel

Für Biker*innen und Interessierte: Gemeinschaft, Christlicher Impuls, Musik und Zmorge.

15.- Chf. (s het so langs het)

Infos beim Veranstalter: https://b-e-n.ch/next_de.html

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Gedanken und Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch!

Reto als Prediger bei Dir oder Ihnen?

Infos

Tagung: Kirche und Digitalisierung

Reto zu Gast an der Tagung Kirche und Digitalisierung

Technische Möglichkeiten für religiöse Interaktion: Games / Digitaler Dorfplatz und Apps, Reto Nägelin

Infos beim Veranstalter: Externer Link

Ich glaube, es ist Zeit, die Welt zu einem Ort zu formen, der den Himmel widerspiegelt.
Ich unterstütze Gemeindeleitende, welche ihre Kirchen in die Weite führen wollen, in der Visionsfindung, im Kulturwandel und durch Systemveränderungsprozesse.

Und ich baue an einer Bewegung für alle, welche die Welt himmlischer machen wollen, unabhängig von Religion, Geschlecht oder Nation.
Fragen kostet nichts! Ich freue mich, dich kennenzulernen:

Will ich auch!

Reto als Kirchenentwickler bei Dir oder Ihnen?

Infos

Tagung: Digital Day im Blau10

Reto zu Gast am Digitalday der Coworking Blau10

14.00-15.00 Uhr – Grenzenlose Kirche: 2 Jahre “eifachWiit” – Community-Building mit Hilfe des digitalen Raums. Praxiserfahrungen und Austausch mit Reto

Am Dienstag, 3. September 2019 dreht sich im Blau10 alles ums Thema Digitalisierung. Relevante Fragestellungen und Themen stehen im Zentrum. Dabei werden Erfahrungen ausgetauscht und gemeinsam Strategien entwickelt. Die einzelnen Formate werden von Community-Mitgliedern moderiert. Ein Thementag von reflektierten Praktiker*innen für reflektierte Praktiker*innen.

10.00 Uhr – 17.45 Uhr. Weitere Infos beim Veranstalter www.blau10.ch oder bei mir.

Ich glaube, es ist Zeit, die Welt zu einem Ort zu formen, der den Himmel widerspiegelt.
Ich unterstütze Gemeindeleitende, welche ihre Kirchen in die Weite führen wollen, in der Visionsfindung, im Kulturwandel und durch Systemveränderungsprozesse.

Und ich baue an einer Bewegung für alle, welche die Welt himmlischer machen wollen, unabhängig von Religion, Geschlecht oder Nation.
Fragen kostet nichts! Ich freue mich, dich kennenzulernen:

Will ich auch!

Reto als Kirchenentwickler bei Dir oder Ihnen?

Infos

FREI GLAUBEN – RELEVANT LEBEN Online

Reto zu Gast am Kepos Online

FREI GLAUBEN – RELEVANT LEBEN

Die Menschen suchen nach Erfüllung, Bedeutung.
Sie bereisen die ganze Welt, texten sich voll mit unfassbar viel Informationen.
Sie suchen Sinn und Bestätigung in Arbeit, Sex, Konsum, Sport, Schönheit oder Religion.
Was wenn der Sinn etwas ganz einzigartig individuelles ist?

27.11.2020,
12.15 – 12.45 Uhr
auf Youtube:
Link zu Youtube

Weitere Infos beim Veranstalter:
Externer Link zum Veranstalter

Willst Du auch frei glauben und relevant leben?

1. Hast Du eine himmlische Unruhe in Dir?

2. Kannst Du irgendwas mit Jesus anfangen?

3. Möchtest Du Deinen Glauben frei leben?

4. Sehnst Du Dich nach einem Leben mit Sinn?

5. Willst Du die Welt guter machen?

O ja,
das will
ich!

Los gehts!

wirklich sehr eindrücklich, berührend

Deine Predigt am Sonntag war absolut der Hammer! Selbst meine 15-jährige, pubertierende Tochter, die mich im Vorfeld einmal mehr angemotzt hatte, weil sie als einzige «immer» in die Kirche muss und das ja sooooo langweilig sei, hat nach dem GD gesagt: «Mum, der Pfarrer war ja jetzt mal richtig cool!»? Aus ihrem Mund ist dies das höchste an Lob, was man kriegen kann. Also Ehre wem Ehre gebührt, es war wirklich sehr eindrücklich, berührend und ich habe viel mitnehmen können, herzlichen Dank!

Karin Pompeo

Openspace für himmlische Weltverbesserer*innen

Das Inspirations- und Netzwerktreffen für himmlische Weltverbesserer*innen!

Am eifachWiit-BarCamp treffen sich Leute, die daran glauben, dass man die Welt verändern kann – im Kleinen wie im Grossen.

Ich darf denn Openspace moderieren und freue mich sehr auf die Inspirationen und Begegnungen!

Weitere Infos gibt es hier: http://eifachwiit.ch/barcamp

Abgesagt! „Himmelnochmal! – Der Manager im Dialog mit Jesus“

Reto zu Gast am Kepos Wetzikon

Auf Grund der Corona-Situation ist diese Veranstaltung abgesagt.

Eine Begegnung mit Reto Nägelin
Infos beim Veranstalter: Externer Link

KEPOS – Netzwerken – Projektarbeit ist Vernetzung

„Wissen zu vermitteln ist das eine. Die Ausbildung zur emotionalen Intelligenz ist die Weiterentwicklung.“
Dieser Ansatz geht auf Epikur und seine Schule die „Kepos“(= der Garten) zurück. Ein Lehr- und Lebensort für alle Menschen ohne Rücksicht auf Geschlecht, Rang, Bildung und Herkunft.
Wir achten gezielt darauf, dass unsere KEPOS-Feierabendanlässe „unter die Haut“ gehen. Wir laden Referenten ein, die die Teilnehmenden inhaltlich packen und sie zum Mitdiskutieren und Ausprobieren neuer Ideen anregen.
Beziehung und Begegnungsstätte für Projektverantwortliche und Menschen, die einen Raum suchen für den Austausch bekannter sowie auch unkonventioneller Gedanken.

Ich glaube, es ist Zeit, die Welt zu einem Ort zu formen, der den Himmel widerspiegelt.
Ich unterstütze Gemeindeleitende, welche ihre Kirchen in die Weite führen wollen, in der Visionsfindung, im Kulturwandel und durch Systemveränderungsprozesse.

Und ich baue an einer Bewegung für alle, welche die Welt himmlischer machen wollen, unabhängig von Religion, Geschlecht oder Nation.
Fragen kostet nichts! Ich freue mich, dich kennenzulernen:

Will ich auch!

Reto als Kirchenentwickler bei Dir oder Ihnen?

Infos

Du redsch nid nume, Du seisch ou Öppis

Sälü Reto, I ha Dir uf em Gurnigu zuglost, cool Mann Du redsch nid nume, Du seisch ou Öppis u de ersch no Di Sach wo jede mau söt ghöre, Respäkt u sig XÄGNET, behütet u bewahrt.

Dieter

BluesGottesdienst Winterthur

Der BluesGottesdienst zu Gast in der ref. Zwinglikirche Winterthur

Januarblues

Gemeinsam mit dem ref. Pfrarrer Markus Vogt gestalte ich einen BluesGottesdienst in der ref. Zwinglikirche. Musikalisch unterstützt werden wir von Marco Marchi.

Diesmal Live dabei:

Marco Marchi

marco_soloMarco Marchi aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte. Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

http://www.marcomarchi.ch/

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Gedanken und Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

einen Bluesgottesdienst bei oder mit Ihnen?

Infos

Montagsblues Winterthur Januar

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Martin Bachsung verleiht ihm diesmal den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal live dabei:

MARTIN BASCHUNG

Der Blueser Martin Baschung ist seit vielen Jahren ein gefragter Gitarrist und Sänger für unzählige Projekte, Bands und Musiker im In- und Ausland. In dieser Funktion hat er unter anderem am Jazzfestival Montreux, am Festival du Jazz in Cully und am Blues & Soul-AVO-Weekend in Zürch gespielt. Als logische Folge daraus gründete er 2004 seine eigene Band.

Als Bandleader von Martin Baschung & Big B Tonic hat er sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Bluesszene erarbeitet und sich eine schöne Fan-Gemeinde aufgebaut. Unzählige Auftritte in Clubs und an Festivals, Einladungen von bekannten Bands und Musikern sowie 2 CDs sind die Blüten der vielen Jahre „on the road“.

Mehr: https://www.martinbaschung.ch

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

Montagsblues Winterthur Februar

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Beth Wimmer verleiht ihm diesmal den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Diesmal live dabei:

Beth Wimmer

Aufgewachsen in der Nähe von Boston, von ihren älteren Geschwistern mit Janis Joplin und Neil Young infiziert, zog es Beth Wimmer mit 18 Jahren nach Süd-Kalifornien. Hier fand sie den perfekten Nährboden für ihre Inspiration. Unter der Anleitung von „Mojo Monkeys“, Roots-Rockers David Raven und Billy Watts (Keith Richards, Norah Jones. Dixie Chicks, Eric Burdon) feilte sie an ihrer Bühnenpräsenz und perfektionierte ihr Songwriting.
Beth schreibt mit viel Fingerspitzengefühl und Humor Songs über Menschen, das Leben, Träume und die Tücken der Liebe… Letztere zogen sie vor zehn Jahren dauerhaft in die Schweiz.
Ein Highlight ihrer Zeit in der Schweiz fand erst kürzlich statt: Im Juli 2018 spielte Beth mit ihrer Band Soul Mates am legendären Montreux Jazz Festival. Mit ihrer warmen eindringlichen Stimme und dem Mix aus Folk-Rock und Americana gewann Beth die Herzen des Europäischen Publikums schnell für sich.

Mehr https://bethwimmer.com/

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

ABGESAGT! – Montagsblues Winterthur März

Dieser Anlass musste aufgrund der Situation in der Schweiz und der Welt abgesagt werden

Ihr Lieben,
alle Freischaffenden haben es in diesen Tagen besonders schwer. Die Musiker und Musikerinnen, welche uns immer wieder mit Ihrem Blues begeistern, verlieren ihre Auftrittsmöglichkeiten und ihre Einnahmequellen. Ein guter Moment, um sich bei ihnen zu melden und vielleicht die eine oder andere CD zu kaufen. So habt ihr in der Zeit, in der ihr Zuhause bleiben müsst, gute Musik und sie einen kleinen Beitrag für ihren Lebensunterhalt.
Ich danke euch.

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Acoustic-Blues-Drifter verleihen ihm diesmal den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Mehr Informationen zu den Musikern gibt es auf ihrer Webseite:
https://www.walterbaumgartner.ch/bandprojekte/acoustic-blues-drifter/acoustic-blues-drifter.html

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

ABGESAGT! – Montagsblues Winterthur April

Dieser Anlass musste aufgrund der Situation in der Schweiz und der Welt abgesagt werden

Ihr Lieben,
alle Freischaffenden haben es in diesen Tagen besonders schwer. Die Musiker und Musikerinnen, welche uns immer wieder mit Ihrem Blues begeistern, verlieren ihre Auftrittsmöglichkeiten und ihre Einnahmequellen. Ein guter Moment, um sich bei ihnen zu melden und vielleicht die eine oder andere CD zu kaufen. So habt ihr in der Zeit, in der ihr Zuhause bleiben müsst, gute Musik und sie einen kleinen Beitrag für ihren Lebensunterhalt.
Ich danke euch.

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Tommie Harris und Dani Solimine verleihen ihm diesmal den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Mehr Informationen zu den Musikern gibt es auf ihren Webseiten:

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

ABGESAGT! – Montagsblues Winterthur Mai

Dieser Anlass musste aufgrund der Situation in der Schweiz und der Welt abgesagt werden.
Alternative: www.Alltagsblues.ch!

Ihr Lieben,
alle Freischaffenden haben es in diesen Tagen besonders schwer. Die Musiker und Musikerinnen, welche uns immer wieder mit Ihrem Blues begeistern, verlieren ihre Auftrittsmöglichkeiten und ihre Einnahmequellen. Ein guter Moment, um sich bei ihnen zu melden und vielleicht die eine oder andere CD zu kaufen. So habt ihr in der Zeit, in der ihr Zuhause bleiben müsst, gute Musik und sie einen kleinen Beitrag für ihren Lebensunterhalt.
Ich danke euch.

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Yvonne Moore und Mat Callahan verleihen ihm diesmal den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Mehr Informationen zu den Musikern gibt es auf ihren Webseiten:

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

ABGESAGT! – Montagsblues Winterthur Juni

Montagsblues

Dieser Anlass musste aufgrund der Situation in der Schweiz und der Welt abgesagt werden. Wenn alles gut geht, geht es nach der Sommerpause wieder los mit dem Montagsblues.
Alternative: www.Alltagsblues.ch!

Ihr Lieben,
alle Freischaffenden haben es in diesen Tagen besonders schwer. Die Musiker und Musikerinnen, welche uns immer wieder mit Ihrem Blues begeistern, verlieren ihre Auftrittsmöglichkeiten und ihre Einnahmequellen. Ein guter Moment, um sich bei ihnen zu melden und vielleicht die eine oder andere CD zu kaufen. So habt ihr in der Zeit, in der ihr Zuhause bleiben müsst, gute Musik und sie einen kleinen Beitrag für ihren Lebensunterhalt.
Ich danke euch.

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Martin Baschung verleiht ihm diesmal den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Mehr Informationen zu den Musikern gibt es auf ihren Webseiten:

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

Montagsblues Winterthur August

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Tom Posur verleiht ihm den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Mehr Informationen zu den Musikern gibt es auf ihren Webseiten:

Covid-19 Hinweise des Veranstalters:
Wir halten uns an die Vorgaben von GastroSuisse.
Bitte vor allem beim Getränkebuffet beachten, dass nur eine Person gleichzeitig am Buffet sein darf, d.h. 1,5m Abstand beim Warten einhalten bzw. besser am Sitzplatz warten.
Wenn der MontagsBlues (bei schönem Wetter) draussen stattfindet, dann müssen der 1,5m Abstand eingehalten werden, also entweder eigene Sitzgelegenheit mitnehmen oder stehen.
Das Tragen von Masken muss jeder selber entscheiden, beim Nichteinhalten des Abstandes ist es aber zwingend notwendig – also bitte eine Maske mitnehmen!
Weiter müssen die Restaurationsbetrieben im Kanton Zürich neu zwingend eine Gästeliste führen, d.h. alle Gäste/Gästegruppen sind verpflichtet ihre Kontaktdaten anzugeben.
Wir sind überzeugt, dass wir auch mit diesen Einschränkungen einen schönen und stimmigen MontagsBlues durchführen können.

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

Montagsblues Winterthur September

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Martin Baschung verleiht ihm diesmal den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Mehr Informationen zu den Musikern gibt es auf ihren Webseiten:

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

ABGESAGT – Montagsblues Winterthur Oktober

Abgesagt

Gemeinsam mit dem Veranstalter und dem Musiker haben wir entschieden den Anlass abzusagen. Grund sind die stark steigenden Covid-Infektionen. Wir wollen uns und einander Schützen.

Für den Montagsblues im November werden wir den weiteren Verlauf prüfen und kurz vor dem Anlass entscheiden.

Eine mögliche Alternative, ohne Livemusik, dafür aber mit mir ganz persönlich: www.soulcoffee.ch

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und voraussichtlich Marco Marchi verleiht ihm diesmal den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Mehr Informationen zu den Musikern gibt es auf ihren Webseiten:

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

ABGESAGT – Montagsblues Winterthur November

Abgesagt

Gemeinsam mit dem Veranstalter haben wir entschieden den Anlass abzusagen. Grund sind die stark steigenden Covid-Infektionen. Wir wollen uns und einander Schützen.

Für den Montagsblues im November werden wir den weiteren Verlauf prüfen und kurz vor dem Anlass entscheiden.

Eine mögliche Alternative, ohne Livemusik, dafür aber mit mir ganz persönlich: www.soulcoffee.ch

Montagsblues

Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Walter Baumgartner und Michael Dolmetsch verleihen ihm diesmal den Klang.

Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
Kollekte zur Deckung der Unkosten.

Download Flyer

Mehr Informationen zu den Musikern gibt es auf ihren Webseiten:

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

ABGESAGT! – SUNNTI(Z)MORGE @EMK-Burgdorf, Mai

Dieser Anlass musste aufgrund der Situation in der Schweiz und der Welt abgesagt werden.

Eine spannende Alternative: www.sonntagsblues.ch

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team
der EMK-Burgdorf,
lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

Inspirierender Prediger

Gastpredigt@ EMK Turbenthal

Heute bin ich,
als Gastprediger
bei der EMK Trubenthal zu Gast.

Mein Thema: Berge versetzen!?

Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der EMK Turbenthal,
die ist an der Tösstalstrasse 68 in 8488 Turbenthal.

Weitere Infos gibt es beim Veranstalter: https://emk-turbenthal.ch/

Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

Inspirierender Prediger

SUNNTI(Z)MORGE @EMK-Burgdorf, Juni

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team
der EMK-Burgdorf,
lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

Inspirierender Prediger

SUNNTI(Z)MORGE @EMK-Burgdorf, September

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team
der EMK-Burgdorf,
lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

Inspirierender Prediger

SUNNTI(Z)MORGE @EMK-Burgdorf, Dezember

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team
der EMK-Burgdorf,
lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

Inspirierender Prediger

ABGESAGT! SUNNTI(Z)MORGE @EMK-Burgdorf, April

Dieser Anlass musste aufgrund der Situation in der Schweiz und der Welt abgesagt werden.

Eine spannende Alternative: www.sonntagsblues.ch

Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team
der EMK-Burgdorf,
lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

Host & Talk: Reto Nägelin
Musik: Noch offen

Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

Inspirierender Prediger

Blues in Church, Bluesfestival Basel

BluesFestival2015 Foto

BLUES IN CHURCH IN DER STADTKIRCHE LIESTAL

Als Auftakt zum Blues Festival, organisiert das Bluesfestival Basel vorgängig einen Blues-Anlass in der Stadtkirche in Liestal

Unter der Leitung des „Bluesdiakon“ spielen verschiedene Bluesformationen und eine vom Blues inspirierten Predigt, in Form einer Erzählung leitet durch den Anlass.

BLUES IN DER STADTKIRCHE LIESTAL:
Konfessionsübergreifende Wellness für Geist, Seele und Musikherz!

Freitag, 04. November 2022, 19.30 – ca. 20.30 UHR
TÜRÖFFNUNG voraussichtlich 18.30 UHR
Stadtkirche Liestal, 4410 Liestal
Freier Eintritt (Kollekte)

Informationen auf der Webseite von Bluesbasel: Link

Line-Up

  • Bluesdiakon Reto Nägelin
  • Marco Marchi (g, voc) nominiert Swiss Blues Award 2020
  • Manu Hartmann (voc) nominiert Swiss Blues Award 2020
  • Alex Etter (tp), Jonas Knaus (cl, p), Kniri Knaus (tb), Fabio Bianchi (sou).

ABGESAGT! Charity Blues-Töffsegnung im Ace Cafe

Photo by Guilherme Veloso on Unsplash

Dieser Anlass musste aufgrund der Situation in der Schweiz und der Welt abgesagt werden

Ihr Lieben,

Das Ace-Cafe ist mehr als ein Pub, es ist Familie. Sie haben es in diesen Tagen besonders schwer. Sie die sonst immer für und da sind, verlieren ihre Einnahmequellen. Ein guter Moment, um ihnen zu danken. Macht euch doch auf der Internetseite des Ace schlau, wie ihr sie trotzdem unterstützen könnt.
Ich danke euch.

Töffsegnung mit Liveblues

 zu Gunsten www.kinderkrebs.ch

Bevor die Töffsaison richtig startet, wird ein Prediger unsere Maschinen segnen. Auf dem Vorplatz des Ace Cafe findet ein Gottesdienst der anderen Art statt: Untermalt mit einer coolen Band und einer Zeremonie, die das Ritual “Töffsegnung” auch bei uns aufleben lässt. Alle  sind an dieser Segnung willkommen und Biker können direkt mit ihrem Bike vor den etwas anderen “Altar” fahren.

Wo:

Mit:

  • Reto «Ace-Pfarrer» Nägelin , Bluesdiakon
  • Chris «the priest» Schröer, Töffpastor & 59er
  • Marco Marchi and the Mojo Worker: www.marcomarchi.ch/

Wann:

  • Sonntag 05. April 2020, 11  – 12.30 Uhr (Cafe offen ab 10 Uhr)

SonntagsBlues

Reto Nägelin unterwegs

Bluesgedanken zu Geschichten,
die das Leben schreibt.

Reto Nägelin und seine Gäste
machen sich Bluesgedanken
zu Geschichten aus dem Leben.

Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
Eigentlich eine «Bluesstubäte».
Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

Treffpunkt, 5.4.20 um 19.19 Uhr auf: https://zoom.us/j/909467812

Gibt es ein Thema, Frage, Gedanke, welchen wir in der Senung besprechen sollen?
Hier darfst Du Deine Wünsche reinschrieben:
https://app.sli.do/event/xikqx8g7 (Passwort: #soblues)

Mehr Informationen auf der Webseite: www.sonntagsblues.ch

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

Oster-Sonntags-Blues

Reto Nägelin unterwegs

Bluesgedanken zu Geschichten,
die das Leben schreibt.

Reto Nägelin und seine Gäste
machen sich Bluesgedanken
zu Geschichten aus dem Leben. Heute geht es um denn Oster-Blues.

Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
Eigentlich eine «Bluesstubäte».
Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

Treffpunkt, 12.4.20 um 19.19 Uhr auf: https://zoom.us/j/909467812

Mehr Informationen auf der Webseite: www.sonntagsblues.ch

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

SoulCoffee

SoulCoffee –
Eine Kaffeepause für dein Herz

Ein ganz persönliches Angebot:

Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

Treffpunkt, 7.4.20 um 17 Uhr auf:

http://chillout.soulcoffee.ch*

Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

*via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

Mehr als Kaffee?

Finde das Leben, das Du suchst

Lebe himmlisch!

Blues als religiöse Praxis @SRF2-Radio

Photo by Vasile Tiplea on Unsplash

Blues als religiöse Praxis

Photo by Vasile Tiplea on Unsplash

Photo by Vasile Tiplea on Unsplash

Blues ist weit mehr als ein Musikgenre. Er beschreibt eine Lebenseinstellung, manchmal sogar eine religiöse Praxis. Dann drückt Blues eine Sehnsucht aus, wie das gute Leben sein könnte.

Bluesmusik könne helfen, aus dem Blues heraus zu kommen – davon ist Rufus Burnett überzeugt. Der US-amerikanische Theologe ist im Bundesstaat Mississippi aufgewachsen und lehrt heute an der Fordham Universität in New York. Für ihn ist Blues eine religiöse Praxis, in der das Göttliche präsent sein kann. Das ist auch für den Zürcher Reto Nägelin so. Der selbsternannte Bluesdiakon gestaltet regelmässig Bluesgottesdienste, in denen es nicht bloss um Andachten mit Bluesmusik geht, sondern darum, dass der Blues Wort und Klang bekommt.

Erste Ausstrahlung: Freitag, 10. April 2020, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Text von und Infos auf: https://www.srf.ch/sendungen/perspektiven/blues-als-religioese-praxis

Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

Will ich auch

Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

Kontakt

Immer wenn ich mich leer fühle, suche ich deine Seiten. Tut gut.

Immer wenn ich Sehnsucht, nach Veränderung, nach Input, nach Tiefe, habe besuche ich deine Seiten, höre deine Inputs und werde beschenkt. Immer wenn ich mich leer fühle, suche ich deine Seiten. Tut gut. Und zugleich wächst immer die Sehnsucht nach Weite, nach Freiheit, nach Eigenständigkeit, die Jesus mir schenkt, die ich aber so oft nicht leben kann.

Damaris

Werde, wer Du sein willst! (Online ZRM Grundkurs)

Himmlisches Selbstmanagement Online
inkl. ZRM®-Grundkurs

Ein Training, mit den Methoden des Zürcher Ressourcen Models®,
speziell für Menschen, welche Glaubend weiterkommen wollen.

Mit Reto Nägelin, lizenzierter ZRM® Trainer.

Infos

(Achtung geänderte Termine!)

  • Dieser Kurs geht über 4 Einheiten: 15.5 | 22.5 | 29.5 | 5.6

  • Jeweils 13 – 17 Uhr

  • Detaillierte Kursbeschreibung: www.retonaegelin.ch/selbstmanagement

  • Preis: 777.- CHF.

  • Anmeldeschluss: 14.05.2020

Tipp:

Wenn ihr euch als Gruppe anmeldet (ab 2) bekommt jedeR von euch 10% Rabatt.

Anmeldung:

Hinweise:

  • Der Kurs findet ab 6 Personen statt!
  • Information über die Durchführung erhaltet ihr sobald der Kurs steht, spätestens am 9.5.2020
  • Die Anmeldung ist verbindlich (siehe AGB)

    SonntagsBlues

    Reto Nägelin unterwegs

    Bluesgedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und seine Gäste
    machen sich Bluesgedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt, 19.4.20 um 19.19 Uhr auf: https://zoom.us/j/94428649160

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.sonntagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    SoulCoffee

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt, 14.4.20 um 17 Uhr auf:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt, Mittwoch 29.4.20 um 12 Uhr auf:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt, Donnerstag 23.4.20 um 10.30 Uhr auf:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SonntagsBlues

    Reto Nägelin unterwegs

    Bluesgedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und seine Gäste
    machen sich Bluesgedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt, 26.4.20 um 19.19 Uhr auf: https://zoom.us/j/99408332082

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.sonntagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    SonntagsBlues

    Reto Nägelin unterwegs

    Bluesgedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und Emanuel Graf
    machen sich Bluesgedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt, 03.05.20 um 19.19 Uhr auf:

    https://us02web.zoom.us/j/84173270030

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.sonntagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    AlltagsBlues

    Reto Nägelin unterwegs

    Gedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und seine Gäste
    machen sich Gedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt, 11.5.20 um 20.20 Uhr auf: https://us02web.zoom.us/j/83450967927

    Gibt es ein Thema, Frage, Gedanke, welchen wir in der Senung besprechen sollen?
    Hier darfst Du Deine Wünsche reinschrieben:
    https://app.sli.do/event/zvfqp8qe (Passwort: #All-Blue)

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.alltagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    AlltagsBlues

    Reto Nägelin unterwegs

    Gedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und seine Gäste
    machen sich Gedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt, 11.5.20 um 20.20 Uhr auf:

    https://us02web.zoom.us/j/82750088911

    Gibt es ein Thema, Frage, Gedanke, welchen wir in der Sendung besprechen sollen? Schreibe mir: Kontakt

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.alltagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    AlltagsBlues

    Reto Nägelin unterwegs

    Gedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und seine Gäste
    machen sich Gedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt:

    https://us02web.zoom.us/j/83440661632

    Gibt es ein Thema, Frage, Gedanke, welchen wir in der Sendung besprechen sollen? Schreibe mir: Kontakt

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.alltagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    AlltagsBlues

    Reto Nägelin unterwegs

    Gedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und Emanuel Graf
    machen sich Gedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt:

    https://us02web.zoom.us/j/81815031412

    Gibt es ein Thema, Frage, Gedanke, welchen wir in der Sendung besprechen sollen? Schreibe mir: Kontakt

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.alltagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    AlltagsBlues

    Reto Nägelin unterwegs

    Gedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und Emanuel Graf
    machen sich Gedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt:

    https://us02web.zoom.us/j/86725465292

    Vorrausichtliches Thema: Gottesbilder

    Gibt es ein Thema, Frage, Gedanke, welchen wir in der Sendung besprechen sollen? Schreibe mir: Kontakt

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.alltagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    AlltagsBlues

    Reto Nägelin unterwegs

    Gedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und Emanuel Graf
    machen sich Gedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt:

    https://us02web.zoom.us/j/84334751739

    Vorrausichtliches Thema: Gottesbilder

    Gibt es ein Thema, Frage, Gedanke, welchen wir in der Sendung besprechen sollen? Schreibe mir: Kontakt

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.alltagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    AlltagsBlues – Onlinetalk

    Reto Nägelin unterwegs

    Gedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und Emanuel Graf
    machen sich Gedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt:

    https://us02web.zoom.us/j/89066716513

    Vorrausichtliches Thema: Trinität

    Gibt es ein Thema, Frage, Gedanke, welchen wir in der Sendung besprechen sollen? Schreibe mir: Kontakt

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.alltagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    AlltagsBlues

    Reto Nägelin unterwegs

    Gedanken zu Geschichten,
    die das Leben schreibt.

    Reto Nägelin und Emanuel Graf
    machen sich Gedanken
    zu Geschichten aus dem Leben.

    Dies ist viel mehr als ein Livestream oder ein Youtube-Video.
    Eigentlich eine «Bluesstubäte».
    Ihr dürft euch gerne beteiligen – oder auch nur zuschauen.

    Treffpunkt:

    https://us02web.zoom.us/j/88150216504

    Voraussichtliches Thema: „Exklusiver Gott?“

    Gibt es ein Thema, Frage, Gedanke, welchen wir in der Sendung besprechen sollen? Schreibe mir: Kontakt

    Mehr Informationen auf der Webseite: www.alltagsblues.ch

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    Countrychurch Homburg – Abgesagt!

    Abgesagt

    Country – Barbecue, Music

    Zum zweiten Mal findet in Homburg auf der HEUBODESCHÜÜR eine Countrychurch statt.
    AB 19:00 Uhr Barbecue mit offenem Grill und „Teilete“ (Bring & Share).
    AB 20:00 UHR Country Musik mit Geschichten und Gedanken von Reto Nägelin

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    Werde, wer Du sein willst! (Abgesagt)

    Werde wer Du sein willst!
    Annerkannter. ZRM®-Grundkurs

    Mit Reto Nägelin, lizenzierter ZRM® Trainer.

    Infos

    Hinweise:

    • Der Kurs findet ab 7 Personen statt!
    • Information über die Durchführung erhaltet ihr sobald der Kurs steht, spätestens am 21.05.2021
    • Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt
    • Die Anmeldung ist verbindlich (siehe AGB)

    Anmeldung:

    Bis 20. Mai 2021 direkt auf der Webseite des Veranstalters:

    Link

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee –
    Eine Kaffeepause für dein Herz

    Ein ganz persönliches Angebot:

    Manchmal tut es gut der eigenen Seele eine Pause zu gönnen. Was los zu werden, ein paar tiefgehende Worte zu wechseln oder die Sorgen mit jemanden teilen.

    Ruhe finden, Kraft tanken, Sinn finden, Ermutigung bekommen, kurz innehalten.

    Eben alles was Deinem Herzen gut tut.

    Gerne trinke ich mit Dir einen virtuellen Kaffee ?:

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben, das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    Gastpredigt@ Reformierte Kirche Altstetten

    Heute bin ich,
    als Gastprediger
    in der reformierten Kirche Suteracher
    in Zürich Altstetten.

    Das Thema: Alles ist grau

    Der Gottesdienst beginnt um 19 Uhr
    in der Kirche Suteracher, Altstetten,
    Am Suteracher 2, 8048 Zürich

    Weitere Infos gibt es beim Veranstalter: Link zur Homepage des Veranstalter

    Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

    Inspirierender Prediger

    BluesGottesdienst Winterthur

    Der BluesGottesdienst zu Gast in der ref. Zwinglikirche Winterthur

    Januarblues

    Gemeinsam mit dem ref. Pfrarrer Markus Vogt gestalte ich einen BluesGottesdienst in der ref. Zwinglikirche. Musikalisch unterstützt werden wir von Richard Köchli.

    Diesmal Live dabei:

    Richard Köchli

    photo by Erich Huber

    Richard Koechli arbeitet seit 30 Jahren als professioneller Gitarrist, Singer/Songwriter und Buchautor. Mit seinen aktuellen Alben beweist der Roots-Musiker respektvoll seine Liebe zu den Wurzeln des Blues & Folk – und erhielt dafür 2013 den renommierten SWISS BLUES AWARD. Seine Filmmusik zu «Der Goalie bin ig» (Co-produziert mit Peter Von Siebenthal) wurde 2014 mit dem SCHWEIZER FILMPREIS (Beste Filmmusik) ausgezeichnet, und 2016 wurde der Innerschweizer für den PRIX WALO in der Sparte Jazz/Blues nominiert. Koechlis Spurensuche geschieht auch literarisch; mit diversen Fachbüchern («Masters of Blues Guitar» wurde mit dem DEUTSCHEN MUSIKEDITIONSPREIS 2011 ausgezeichnet), mit dem Roman und Musik-Hörbuch «Dem Blues auf den Fersen» sowie der weltweit ersten Biografie über Bluespionier Tampa Red. 2018 erschien als Essenz seiner bisherigen Arbeit das aktuelle Musik-Album «Parcours» – mit 16 neuen Songs, die unter die Haut zielen und auch in Europa und in den USA Bestnoten erhalten.

    Im intimen Zusammenspiel mit seinen hochkarätigen Mitmusikern zelebriert Richard Koechli auf der Bühne die Magie der vergänglichen Momente – getrieben von Leidenschaft, virtuoser Abgeklärtheit und spiritueller Hingabe.

    https://richardkoechli.ch/

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen BluesGottesdiensten eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Gedanken und Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Gottesdienste. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    einen Bluesgottesdienst bei oder mit Ihnen?

    Infos

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SUNNTI(Z)MORGE @Online

    Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team
    der EMK-Burgdorf,
    lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

    Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

    Coronabedingt treffen wir uns Online via Zoom: https://us02web.zoom.us/j/85929274624

    Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

    Inspirierender Prediger

    Gastpredigt@ EMK Chur

    Heute bin ich,
    als Gastprediger
    in der evangelisch-methodistischen Kirche Chur.

    Das geplante Thema: Relevante Gemeinschaft

    Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr
    in der Emk-Kapelle, St. Margrethenstr.1, 7000 Chur

    Weitere Infos gibt es beim Veranstalter: https://emk-chur.ch/

    Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

    Inspirierender Prediger

    Gastpredigt @Life-Gottesdienst Wetzikon

    Christliche Gemeinschaft – Himmel auf Erden?

    Die Welt verbessern wird nur gemeinsam, keine Frage. Dazu braucht es aber mehr als pürierte Einheit, es braucht echte und ehrliche Gemeinschaft.

    28.03.21, 10 Uhr in der reformierten Kirche Wetzikon.
    Achtung Coronabedingt braucht es eine Anmeldung: Gottesdienste: Ref. Kirche Wetzikon (wetzikonref.ch)

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SUNNTI(Z)MORGE @Online

    Gemeinsam mit dem „eifachWiit“-Team
    der EMK-Burgdorf,
    lade ich zum „SUNNTI(Z)MORGE“ ein.

    Der Name ist Programm: Kaffee trinken und im „offenen Wohnzimmer“ bei Musik und inspirierenden Gedanken Miteinander austauschen und weiterkommen.

    Coronabedingt treffen wir uns Online via Zoom: Zoom-Link

    Eine Predigt von Reto in ihrer Gemeinde oder gleich einen kompletten Eventgottesdienst?

    Inspirierender Prediger

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    Montagsblues Winterthur Juni

    Montagsblues

    Eine musikalisch-philosophische Reise durch den Alltagsblues. Host und Talker ist Reto Nägelin.

    Zum Wochenbeginn eine Stunde eintauchen und zu Geschichten und Musik rund um den eigenen Blues die Seele baumeln lassen.
    Der Bluesdiakon Reto Nägelin verleiht dem Blues Worte und Richard Köchlin verleiht ihm diesmal den Klang.

    Immer am letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr).
    Im Anhaltspunkt, Ida Sträuli-Strasse 91, 8404 Winterthur.
    Kollekte zur Deckung der Unkosten.

    Download Flyer

    Mehr Informationen zum Musiker gibt es auf der Webseiten: https://www.richardkoechli.ch/

    Reto Nägelin, der Bluesdiakon, ermöglicht mit seinen Bluesgedanken eine Pause im Alltagsblues. Seine Anlässe sind durch und durch Blues. Seine Geschichten inspirieren und öffnen Türen zum weiten Universum zwischen Mol und Dur. Dem eigenen Blues begegnen, dies ist das Ziel dieser Events. Darum gibt es viel Musik mit verschiedenen Bluesformationen und auch seine Worte sind bluesige Gedanken und Geschichten aus dem Alltag. Ganz sanft öffnet er den Blick zum Himmel und dem Leben, wie es sein sollte. Durch die schlichte und so ehrliche Atmosphäre melden sich auch die Gastmusiker – und manchmal sogar die Zuhörer zu Wort.

    Will ich auch

    Bluesgeschichten auch bei Ihnen!

    Kontakt

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    SoulCoffee Online

    SoulCoffee
    Ein Chillout für Dein Herz

    Manchmal braucht es eine Pause.
    Mal was loswerden,
    ein paar tiefgehende Worte wechseln
    oder einfach plaudern.

    Ein paar Gute Worte teilen,
    Kraft tanken und weitergehen.

    Gerne höre Deine Geschichte
    und ich freue mich auf einen Kaffee mit Dir!

    Treffpunkt:

    http://chillout.soulcoffee.ch*

    Mehr Informationen auf www.soulcoffee.ch

    *via Videochat über whereby.com, Datenschutz-Informationen: https://whereby.com/information/tos/privacy-policy/

    Mehr als Kaffee?

    Finde das Leben,
    das Du suchst

    Lebe himmlisch!

    <