Ich glaube, es ist Zeit, die Welt zu einem Ort zu formen, der den Himmel widerspiegelt.

Ich unterstütze Gemeindeleitende, welche ihre Kirchen in die Weite führen wollen, in der Visionsfindung, im Kulturwandel und durch Systemveränderungsprozesse.

Und ich baue an einer Bewegung für alle, die diesen Ruf fühlen, unabhängig von Religion, Geschlecht oder Nation.

Fragen kostet nichts! Ich freue mich, dich kennenzulernen:

KIRCHE ANDERS
HIMMLISCH KIRCHE SEIN

Kirchen,
die Menschen mögen

Als Masterthesis im Studiengang „Master of Advanced Studies in Social Management“ schrieb Reto Nägelin „Kirche anders denken, Die kundenorientierte Kirche“ welche auf der Webseite der ZHAW verfügbar ist (Link).

Aus dieser Thesis wurde das Buch „Kirchen, die Menschen mögen“ welches im Buchhandel verfügbar ist.

Bestellen und einen Blick ins Buch werfen kannst du bei Amazon:

Bestellen bei
Amazon

eifachWiit
eine himmlische Community

Wir sind es die in unserem Umfeld, in unseren Netzwerken den Himmel spürbar machen können. Reich Gottes 2.0, dass heisst aktive Beteiligung daran, die Welt zu verändern. Überall auf der Welt gibt es Menschen, die den Ruf spüren, einen Bereich der Gesellschaft besser zu machen. Viele tun das aus ihrem Glauben, einige zeigen durch ihr Wirken, dass sie Gott im Herzen tragen.

Wir können über alle künstlichen Grenzen hinweg austauschen, ermutigen, gemeinsame Ressourcen aktivieren und durch unser gemeinsames Wirken unsere Welt mir der Liebe Gottes durchdringen.

BLOG & NEWS
KIRCHE ANDERS

eifachWiit verbindet und fördert Menschen, die die Welt verbessern wollen. Wir sind es die in…

Beitrag auf Radio Lifechannel: Link Diakon Reto Nägelin hat schon Blues-Gottesdienste, Töff-Gottesdienste und andere Projekte…

It is in your midst Ein Beitrag Reto Naegelin im Interpreter-Magazine May – June 2015 Link…

Eine Kolumne zum Thema „Fresh Expression of Church“ in der Zeitschrifft meinTDS, Ausgabe Februar 2015,…

Die Kirche verliert Mitglieder und dadurch Mittel. Darauf reagiert sie durch die Anpassung ihrer Gottesdienstformen….