Leider musste Marco Machi für die Bluesbar absagen, die Alternative ist jedoch genau so gut!

Mehr

Das Bluesduo aus dem Tessin spielt die Musik aus der Zeit, als der Alkohol aus Teetassen getrunken wurde und Al Capone für den Nachschub sorgte.

Die musikalischen Perlen des Pre-War-Blues der amerikanischen Juke Joints und der Speak-easies wurden von Marco Marchi + Claudio Egli behutsam abgestaubt und entfalten wieder die ursprüngliche und packende Energie der Musik von Blind Blake, Mississippi John Hurt, Tampa Red, Blind Boy Fuller, und Robert Johnson.
Mit viel Herz und Hand, aber ohne grosse Verstärker entsteht so wieder die Musik, aus der dann später der Rythm’n’Blues, der Rock’n’Roll, und der Soul entstanden ist. Echte, handgemachte Musik für Geniesserinnen und Geniesser!

CategoryArchiv, Gastmusiker
©2014 Nägelin BluesConsulting
Top
Follow us: