Seit X Jahren mache ich Gedankenstriche «us em Läbe» für das Radio Lifechannel.
Spannend im Rückblick zu sehen, was mich beschäftigt hat und wie meine Reise sich entwickelte.

Einige Gedanken und Erlebnisse waren echt krass und einige na ja. Diese Woche sind ein paar richtig wichtige Gedanken über den Sender, vielleicht sogar die Wichtigsten überhaupt…

und irgendwie die Grundlage meines “eifachWiit”- Abenteuers.

Unten gibt es sie zum Hören, zurzeit nur in Mundart.
Ich mache gerne eine Übersetzung auf Deutsch oder Englisch –
wenn das denn jemand auch möchte 🙂
Mail

Photo by John Fornander on Unsplash

Einer der Seinen

Wenn du Gott wirklich lieb hast, dann kümmere dich um die Seinen

Hinweis: Der Link führt zu Radio Lifechannel

Photo by Nina Strehl on Unsplash

Das Gute tun

Es gibt Menschen, die diese Welt besser machen – und keine Christen sind. Sie spüren, was gut ist, und leben diese Intuition auch aus. Was wohl Jesus über sie denkt? Gott braucht auch dich, um Menschen in Schwierigkeiten zu helfen und zu begleiten.

Hinweis: Der Link führt zu Radio Lifechannel

Kennt er dich?

In Diskussionen höre ich immer wieder, dass es das Wichtigste ist, dass Menschen Jesus kennen lernen.
Gibt es da nicht noch was, das wichtiger ist?

Hinweis: Der Link führt zu Radio Lifechannel

©2014 Nägelin BluesConsulting
Top
Follow us: