danisolimine_160Dani Solimine, 7-saitige Gitarre

In den 90er Jahren arbeitete Dani als Jugendarbeiter in der Zürcher Landeskirche. Mit der Gitarre setzte er sich jedoch schon seit seiner Kindheit auseinander und entwickelte sich autodidatkisch zum Berufsmusiker. Heute ist er einer der wenigen professionellen Gitarristen, die sich ganz der Begleitung verschrieben haben.
Bekannt ist Dani Solimine vor allem als Jazzmusiker (Jürg Morgenthaler, Fernando Fantini, Dave Ruosch, Hot Strings, …).

Seine Arbeiten mit dem Liedermacher Jacob Stickelberger oder den Schlieremer Chind zeugen von seiner Vielseitigkeit. Gerne gesehen bzw. gehört ist er als Gast der internationalen Bluesband The Blue Flagships. Denn: wie bei vielen Gitarristen seiner Generation begann auch bei ihm alles mit dem Blues … (Bildquelle: http://www.xecutives.net/home/481)

dave-ruosch-160-206_160Dave Ruosch

Dave Ruosch, geboren 1963, studierte am Konservatorium in Zürich klassisches Klavier. Schon als Jugendlicher fühlte er sich vom Rock’n Roll angezogen und begann früh, sich auch für Blues und Jazz zu interessieren. Dave Ruosch gehört heute zu den vielseitigsten und bekanntesten Pianisten aus der Schweiz. Christina Jaccard, Red Holloway, Wanda Jackson, Hazy Osterwald, Bill Ramsey, Buddha Scheidegger, Lisa Berg und Earle Warren sind nur einige schillernde Namen aus der Musikwelt, für die Dave Ruosch in die Tasten gegriffen und auch Musik arrangiert und komponiert hat. Der Cosmopolit Ruosch pendelt zwischen Wien, Berlin und Zürich und wurde unlängst mit der Sängerin Christina Jaccard, die er mit seinem Trio begleitet, für den Swiss Jazz Award nominiert. Sein persönliches Steckenpferd ist das Stride Piano, ein afroamerikanisch geprägter Klavierstil aus den 20iger und 30iger Jahren, der nur noch von wenigen Menschen auf der Welt beherrscht wird (s. dazu auch Interviews mit Buddha Scheidegger, Hazy Osterwald, Dick Hyman und Chris Hopkins). Im Interview mit Christian Dueblin spricht der Arrangeur, Begleitmusiker, Komponist und Pianist Dave Ruosch über seinen musikalischen Werdegang, beschreibt die Blues- und Jazzszene in der Schweiz und zeigt auf, welche Bedeutung der Jazz und Blues auch heute ganz generell noch haben. (Quelle:http://www.xecutives.net/home/481)

Zum Event
CategoryArchiv, Gastmusiker
©2014 Nägelin BluesConsulting
Top
Follow us: