Reto Nägelin unterwegs

Gelebte und erlebte Geschichten und was mir dabei so durch den Kopf geht. „Eifach“ und mit grosser „Wiiti“ . Unten einige der Beiträge. Alle meine Beiträge findest du im „Content Hub“: Die Stories sind zurzeit nur in Mundart. Ich mache gerne eine Übersetzung auf Deutsch oder Englisch, wenn das denn auch jemand möchte 🙂

Seit X Jahren mache ich Gedankenstriche «us em Läbe» für das Radio Lifechannel. Spannend im Rückblick zu sehen, was mich beschäftigt hat und wie meine Reise sich entwickelte. Einige Gedanken und Erlebnisse waren echt krass und einige na ja. Diese Woche sind ein paar richtig wichtige Gedanken über den Sender, vielleicht sogar die Wichtigsten überhaupt……

RetoNaegelin@Ace

400 Motorräder und ihre beherzten Fahrerinnen und Fahrer traffen sich am Palmsontag im Ace Café Luzern. Sie liessen sich und ihre Bikes segnen und wurden selber zum Segen. Der Vereinigung zur Unterstützung krebskranker Kinder durfte ich in eurem Namen 1850.- Sfr. überweisen. Euch allen und dir lieber Dany für ein riesen grosses Dankeschön das ihr die…

Beitrag auf Radio Lifechannel: Link Diakon Reto Nägelin hat schon Blues-Gottesdienste, Töff-Gottesdienste und andere Projekte ins Rollen gebracht. Sein neues Projekt «eifachWiit» ist das Fazit seiner bisherigen Erfahrungen: Der Weg mit Gott und der gelebte Glaube seien einfach, und Gott sei im übertragenen Sinn weit. «eifachWiit» soll deshalb eine Art Gemeinschaft statt herkömmliche Kirche sein….

95, 100& 105: Die Methodist-Movies wurden neu lanciert und ich durfte mit der #95 „Negativspirale“ gleich den Anfang machen. Nun bin ich auch noch Jubilar mit der Nummer 100 „Das Licht unter dem Tisch“. Welche Ehre! Auch die Nr. 105 ist Online „Wahre Freundschaft“. Es lohnt sich so oder so immer mal wieder rein zu…

Die Methodist-Movies wurden neu lanciert und ich durfte gleich den Anfang machen. Es lohnt sich so oder so immer mal wieder rein zu sehen, nicht nur für Methodisten :-). Alle Videos gibt es auf www.methodistmovie.ch. Direkt zu #95 Negativspirale:  Alle Medien und Media gibt es immer hier: www.retonaegelin.ch/medien

Die Kirche verliert Mitglieder und dadurch Mittel. Darauf reagiert sie durch die Anpassung ihrer Gottesdienstformen. Reicht das in der Zeit der Postmoderne aus, um die Menschen für die Kirche zu begeistern? Als Masterthesis im Studiengang „Master of Advanced Studies in Social Management“ schrieb Reto Nägelin „Kirche anders denken, Die kundenorientierte Kirche“ welche auf der Webseite der…

Portrait über Reto Nägelin, Bluesdiakon

Reto Nägelin (40) ist . Er emutigt andere, der eigenen Melodie zu folgen…

Drei grosse Fragen, beantwortet von der Person, die auch auf der letzten Seite der am Freitag erscheinenden «Reformierten Presse» porträtiert wird. Diese Woche: Reto Nägelin, 40, «Bluesdiakon». Frage 1: «Wer oder was ist Gott?» Frage 2: «Was an Ihnen ist reformiert?» Frage 3: «Worauf hoffen Sie?» Originalartikel: http://www.ref.ch/menschen-meinungen/3-grosse-fragen-an-reto-naegelin-bluesdiakon/

In regelmäßigen Abständen gibt es auf Radio Life-Channel Gedankenstriche von Reto Nägelin zu hören. Gedankenstriche sind kurze theologisch-philosophische Gedanken zum Tag. Alle Gedankenstriche von Reto Nägelin gibt es hier: Gedankenstriche

©2014 Nägelin BluesConsulting
Top
Follow us: